Stopschild pberfahren!

5 Antworten

Wenn es keiner gesehen hat.....was soll da nachkommen? Da kriegten täglich Hunderte von Autofahrern Tickets. Ich stoppe selten direkt am Stoppschild, was man ja eigentlich tun soll. Aber wenn ich das täte, hätte ich gar keine Sicht. Also halte ich erstmal Ausschau nach verdächtigen blau-silbernen Autos und dann fahre ich vor, um überhaupt was sehen zu können.

angenommen es hat ein polizist in der kontrolle gesehen?

0
@Pedacore

Ein Polizist? Normalerweise wird aufgezeichnet und etwas später wird rausgewunken. Also was für eine Kontrolle soll das gewesen sein? Dann stünde Aussage gegen Aussage. Auch ein Polizist kann nicht einfach behaupten, was er will.

0
@SerafinaH

das will ich ja auch wissen, wenn man nicht rausgewunken wird, wie will man dann beweisen das ich da nicht gestanden habe. in der kontrolle direkt danach ist es klar aber halt per post im nachhinei. ist sowas möglich?

0
@Pedacore

Wenn die Polizisten zu zweit waren und dich wieder erkennen dann bist du dran. Deren Aussage würde ausreichen.

0

Warte erstmal ab ob überhaupt etwas kommt. Ich denke eher nicht. Im Normalfall wird man bei so etwas sofort angehalten. Du kannst im Anhörungsbogen natürlich sagen das du nicht gefahren bist dann müsste der Beamte dich identifizieren. Ob er das wirklich kann ist fraglich.

meiner meinung nach war keine kontrolle, nur ca 1st später kam ein kollege und meinte an der stelle 10m weiter steht die polizeit und kontrolliert. nun steht auch nicht fest was die kontrolliert haben und ob die gerade kamen (weil ich habe nichts gesehn als ich unterwegs war) desweiter haben die rausgezogen, wo ich rein gefahren bin und wiegesagt, ich habe nichts gesehn oder anderes.

0

Hi,

der Beweis, dass du ein Stoppschild nicht beachtet hast, ist immer die Aussage des Polizeibeamten (wie auch sonst, es sei denn, du wurdest gefilmt). Deshalb ist es auch egal, ob du direkt danach rausgewunken wirst, oder ob dir der Beamte die Strafe nachschickt ohne dich anzuhalten.

Wenn der Fahrer nciht feststellbar ist (Firmenauto) muss die Firma bei weiteren Verstössen damit rechnen, für ihre Firmenfahrzeuge Fahrtenbücher aufgelegt zu bekommen.

LG Bernd

Das glaube ich nicht. Irgendein Beweis muss schon vorliegen. Und den würde ich auch anfordern. Eine Behauptung allein - auch von einem Polizisten - reicht nicht. Der kann ja behaupten, was er will.

0
@SerafinaH

genau das selbe denke ich mir auch....deswegen bin ich er meinung man muss danach rausgewunken werden, zu schnelle kmh muss bzw kann man ja auch beweisen, aber wie will man das beweisen wenn es nicht direkt in der kintrolle ist.

0

Dauer Facebook Identitätsprüfung?

Facebook überprüft meine Identität. Sie haben von mir einen Beweis meiner Identität angefordert, den ich auch geliefert habe. Wie lange dauert eine solche Überprüfung in der Regel, bzw. wie lange hat es bei Euch gedauert, bis Euer Konto wieder freigeschaltet wurde?

Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Das Gefühl nicht liebenswert zu sein?

Hallo Leute,

habe folgenden Text verfasst und hätte gerne euer Feedback dazu:

Vielen von uns dürfte folgende Situation bekannt vorkommen: Wir verlieben uns in eine Person und beginnen eine Liebesbeziehung mit ihr. Kurze Zeit später erwischen wir eine innere Stimme, die uns sagt: ''Diese Beziehung wird nicht von Dauer sein; ''Ich glaube es meiner Partnerin nicht, dass sie mich wirklich liebt. Ihre Gefühle mir gegenüber sind doch nicht real''; ''Ich bin nicht liebenswert, ich habe es nicht verdient Liebe zu kriegen, diese Beziehung wird scheitern, genau so wie alle anderen Beziehungen, die ich hatte und haben werde''. Woher, diese inneren Stimmen kommen, was sie zu bedeuten haben, möchte ich in diesem Eintrag erklären. ​ ​ ​ ​ Außerordentlich viele Beziehungen gehen zu Grunde, weil sich einer der Partner nicht liebenswert fühlt. Beziehungen gehen zu Grunde, weil einer der Partner von vornherein eine Ablehnung erwartet. Sie gehen zu Grunde, weil einer der Partner folgende Einstellung hat: ''niemand, der mich wirklich kennen lernt, wird eine Beziehung mit mir eingehen wollen''. Es gibt für die Liebe kein größeres Hindernis, als das Gefühl nicht liebenswert zu sein. Nun welche Auswirkungen hat dieses Gefühl? Die erste Liebe auf dieser Welt, die wir erfolgreich etablieren müssen, ist die Liebe zu uns selbst. Denn bevor wir das gemacht haben, ist es nahezu unmöglich eine Beziehung, mit einer anderen Person zu führen. Wenn ich mich selbst für nicht liebenswert halte, wie kann ich dann glauben, dass mich eine andere Person liebt? Innerlich ''weiß'' ich nämlich, dass ich nicht liebenswert bin und Liebe nicht verdient habe. Doch nun kommt eine andere Person und behauptet mich zu lieben. Das passt mit meinem Wissen über mich selbst nicht ganz überein. Ich bin irritiert und das macht mir große Angst. Wenn ich mich nicht für liebenswert halte, du mich aber anscheinend liebst, kann etwas an der Sache nicht stimmen. Die Erklärung, die ich mir gebe ist: die Liebe, die du anscheinend für mich empfindest kann nicht real sein. Die Liebe, die du für mich empfindest kann nicht von Dauer sein. Früher oder später, wirst du erkennen, dass ich nicht liebenswert bin und die Beziehung mit mir beenden wollen. Wenn das meine Einstellung ist, was tue ich dann? Ich suche überall nach Beweisen dafür, dass meine Vermutung zutrifft. Ich spiele kleine Streitigkeiten, zu großen Streitigkeiten auf. Ich werde unverhältnismäßig eifersüchtig. Ich deute jede Mimik, jede Gestik und jede Aussage als Beweis dafür, dass deine Liebe zu mir nicht echt ist. Was mir hierbei nicht klar ist, dass ich damit die Beziehung sabotiere. Unweigerlich geht die Beziehung zu Grunde und ich sage mir selbst: ''Nun ich hatte recht. Ich wusste von vornherein, dass die Liebe nicht echt ist. Hier habe ich den Beweis dafür. Ich bin nicht liebenswert und niemand, der mich wirklich kennen lernt, wird mich je lieben. Das ist mein Schicksal.'' ----Ich habe das Ganze auf www.selbsterfuellung.com veröffentlicht.

...zur Frage

Kann man einen Ladendiebstahl nachträglich ahnden?

Hallo,

mein Sohn (volljährig) hat mir gestern gestanden, dass er die Woche einen Ladendiebstahl begangen hat. Nun macht er sich große Sorgen, ob da noch etwas kommen kann. Direkt erwischtwurde er nicht dabei.

Er hat in einem Laden eine Mütze mitgehenlassen. Dazu ist er mit ein paar anderen Teilen in dieUmkleide gegangen. Hat da die Mütze eingesteckt. Die wohl ungesichert war. Die anderen Teile hat er wieder mit herausgenommen. Eines davon hat dann mit EC-Karte bezahlt. Kann der Laden da im Nachhinein noch was machen? Aufgrund der EC-Zahlung haben Sie ja seine Daten. Er wurde wohl auch kurz vom Verkäufer an der Kasse gefragt, ob er die Mütze mit in die Umkleide genommen hat. Das hat er dann bestritten. Er konnte dann ungehindert den Laden verlassen. Ich nehme mal an, dort gab es Überwachungskameras, die dann ja sicher aufgezeichnet haben, dass er die Mütze mit in die Umkleide genommen hat und ohne wieder rauskam. Aber die Tat an sich blieb ja unbeobachtet. Kann da noch etwas kommen? Hier fehlt ja im Prinzip der handfeste Beweis und es besteht wenn dann ja nur der Verdacht seitens des Ladens. Mein Sohn und natürlich auch ich machen uns nun Sorgen, was da passieren kann. Immerhin hatte der Verkäufer ja schon den Verdacht, hat ihn dann aber nicht weiter gefragt oder in die Taschengeschaut oder gar diePolizei geholt.

Ich habe ihm natürlich schon eine große Standpauke gehalten. Zurückgeben geht leider nicht, da es auf einem Ausflug in eine 450km entfernte Stadt passiert ist.

Kann da nun was kommen? Oder geht das ohne den direkten Beweis nicht?

...zur Frage

Stawag abzocke was kann ich tun.

Hallo und Guten Tag,

ich bin zum 01.02.12 von meiner eigenen Wohnung ins Elternhaus zurückgekehrt. Habe davor an die Stawag 46€ im Monat gezahlt. Dann gekündigt via Telefon und die Rückzahlungen (46€ sind ja übertrieben hoch) nie bekommen aber mich auch nicht weiter darum gekümmert weil ein erneuter Umzug anlag und ich die Sache für mich als erledigt betrachten sehen wollte. Jetzt+bekomme ich von einer Inkasso OHG einen Bescheid ich solle 374,50€ zahlen. Da ich die Mahnung der Stawag 255€ zu zahlen (die ich nie bekommen habe) nicht beachtet habe kommen noch ein paar andere Variablen dazu und die kommen auf o.g Summe. Spric ich habe jetzt 2 Wochen Seit diese für mich horrende Summe zu zahlen ohne zu wissen für welchen Zeitraum ohne Belege für welchen Monat wieviel z.B und ohne besagte Mahnungsbescheid oder sonst irgendwelchen Informationen, ich soll einfach zahlen. Das Problem ist jetzt nur zum einen das ich keinen Kündigungsbescheid habe aber das müssen die ja in Ihrer Datenbank vermerkt haben. Nun kann ich im Grunde nur offenlegen anhand von Bankauszügen für die 11 mOnate pünktlich gezahlt zu haben und ich kann den Wohnwechsel beweisen. Aber was tun, nun? Soll ich mich mit denen in Kontakt setzen das Schreiben Ignorieren zurücksenden?

Vielen Dank für Hilfe und Grüße

...zur Frage

Rote Ampel überfahren - über 10 Sekunden Rot gewesen! Was erwartet mich?

So, ich war mit meinem Kumpel in der Stadt unterwegs (2 Uhr Nachts) und hab zwar wargenommen das dort eine Ampel ist und hab Leicht auf 17 km/h abgebremmst. Ich hab mich auf die Autobahneinfahrt konzentriert wo ich einfahren muss und da passierte es schon.. ich habe die Ampel nicht gesehen (die schon mindestens über 10 Sekunden Rot war!)

Ich habe natürlich abgebremmst, aber es war schon zu spät und wurde genau mit 17 km/h geblitzt! Ein Autofahrer der abbiegen wollte hätte mich beinah (MIT RECHT) gerammt, aber da ich nur mit 17 km/h unterwegs war hatte er mehr als genug zeit um abzubremsen und in aller ruhe auszuweichen. (Zum Glück)

Ich bin zurzeit auf probezeit und frage mich jetzt ob es einen unterschied hat ob es nun 2 Sekunden Rot war oder ob es 10 Sekunden waren!!?

Ich gehe davon aus das ich eine Saftige Geldstrafe bekomme + zum Aufbauseminar muss + Punkte + Fahrverbot.

Die sache ist, dass es einmal (kürzer als 1 Sekunde) und (länger als 1 Sekunde) gibt.. Zählt die (länger als 1 Sekunde) auch für 10 Sekunden z.b.?

(Drogen oder Alkohol nehme ich keine)

...zur Frage

[Hilfe] Kurzbewerbung als Küchenhilfe

Ich würde mich freuen wenn ihr mir noch paar Tipps geben könntet :) oder ob es so ok ist

Bewerbung als Küchenhilfe

Sehr geehrter Herr Ansprechpartner ,

Ich möchte mich hiermit bei Ihnen um die auf der Seite meinestadt.de ausgeschriebenen Stelle als Küchenhilfe bewerben. Das Stellenangebot hat mich sehr angesprochen, ermöglicht mir diese Stelle doch, meine Fähigkeiten für Ihr Unternehmen unter Beweis zu stellen.

Ich habe leider noch keine Erfahrungen in der Gastronomie, aber nichts desto trotz bin ich davon überzeugt das ich mit meinen Fähigkeiten einen großen Beitrag in Ihrem Unternehmen beitragen kann. Zu meinen Stärken zähle eine gute und schnelle Auffassungsgabe, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und natürlich die Leidenschaft am Kochen. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

Es würde mich freuen, wenn ich Sie in einem persönlichen Gespräch von meinen Qualitäten überzeugen darf. Wann kann ich mich bei Ihnen vorstellen?

Mit freundlichen Grüßen Mustermann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?