Stoppschild unter Ampel. Trotz Grün anhalten?

dfdf - (Führerschein, StVO)

10 Antworten

Wenn die Ampel funktioniert, dann richtest du dich nach der Ampel. Denke ich mal. Das Stoppschild ist doch dafür gedacht, falls die Ampel nicht geht??

Irgendwie unsinnig, dass man bei Grün nochmal an der Haltelinie anhalten soll....meine Führerscheinprüfung ist schon sehr lange her ( 32 Jahre ;-))

Hab was gefunden: http://www.fahrstunde.de/fahrschueler_b/leistungslevel/verkehrszeichen/vorfahrt-gewaehren-halt


ich gehe mal davon aus, dass es bei dieser Frage irgendwie ein Fehler programmiert ist.


Gute Frage! Ich würde auch einfach über die Ampel fahren, da grün ist. 

Mich wundert es zwar, dass das vorkommt, aber ich würde eher davon ausgehen, dass das Testprogramm bei dieser Frage falsch programmiert wurde.

... oder unser Fragesteller hat vor Veröffentlichung mit einem Computerprogramm den Lösungstext bearbeitet (ausgetauscht) um uns zu testen .......

1

§ 37 (1) StVO:

"Lichtzeichen gehen Vorrangregeln, vorrangregelnden Verkehrszeichen und Fahrbahnmarkierungen vor."

Wenn die Ampel in Betrieb ist, kannst du das Stoppschild ignorieren.  Wenn die Ampel gar nicht leuchtet oder gelb blinkt, gilt das Stoppschild.



Was möchtest Du wissen?