Stop-Motion Film machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst du mit jedem beliebigen Schnittprogramm machen. Egal ob Freeware oder hoch-professionell. Wenn es nur bei dem Zusammenpacken der Bilder bleiben soll, reicht ein Movie Maker schon. 

Je nachdem wie viele Frames du hast, kannst du die Framelänge manuell einstellen.

Du kannst es ganz einfach mit Windows Movie Maker (Freeware) oder wenn du hast Adobe AE oder Adobe Pr machen. Bei Movie Maker einfach die Bilder reinziehen und dann kannst du einstellen, wieviele Bilder in der Sekunde du haben willst.

Was möchtest Du wissen?