Stolz gerechtfertigt oder übertrieben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die, die sich mit fremden Blumen schmücken und einen übertriebenen Stolz haben auf Dinge, zu denen sie selbst absolut nichts geleistet haben, zeichnen sich nicht selten durch einen extremem Mangel an Bildung aus ( à la "Einstein war Albaner").

Der Grund ist häufig, dass solche Menschen es bisher noch nicht einmal geschafft haben, eine winzige Kleinigkeit auch nur im privaten Umfeld selbst zu leisten, auf die sie stolz sein könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Albaner aber jede Nation die etwas großes für sich vollbracht hat kann stolz darauf sein such wenn es ein paar sehr übertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find die denken zu viel .. Die denken sie wären es Und außer den Albanern gibt es keinen der besser ist die fühlen sich damit häftig obwohl die garnichts damit zu tun haben nur das die Mentalität und die Sprache halt gleich ist :) 

Ps bin auch albanerin also denk nichts falsches 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?