"Stolperndes" Herz

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Art des Herzstolperns ist relativ weit verbreitet.Ich hatte es auch schon mal mehr mal weniger.Das nennt sich auch Extrasystolen und hat verschiedene Ursachen.Schlafmangel,Stress,Zu viel Alkohol,zu viel Kaffe auch zu viel Sport können Auslöser dafür sein.Das herzstolpern ist schon seit der Antike bekannt und man kann damit normal leben wenn es nicht zu heftig ist. Ich habe in meinem Bekanntenkreis ca 5 Leute bei denen es immer mal auftritt und alle haben sich untersuchen lassen,ohne Befund.Was aber oft mit eine Ursache ist,ist Kaliummangel.Das wird bei einer Untersuchung des Blutes festgestellt und kann einfach therapiert werden.Es gibt ein Präparat in der Apotheke zur Nahrungsergänzung speziell bei Herzrhytmusstörungen und das ist Tromcardin Complex.Bekommst rezeptfrei.Kannst ja mal danach googlen. Zur Sicherheit lass dich mal bei einem Kardiologen untersuchen.Musst keine Angst haben.

Ich kann da noch hinzufügen, dass man bei diesen Extrasystolen,wenn sie oft auftreten, meist von einem Bigeminus spricht. Ich habe das auch. Sie werden normalerweise von einem Zellhaufen im Herzen ausgelöst, der dann Schläge auslöst, die nicht aus dem Vorhof, sondern aus den Herzkammern kommen. Wenn es Dich sehr in Deinem Leben beeinträchtigt kannst Du es auch behandeln lassen. Dazu müsste es zunächst Diagnostiziert werden. Das ist sehr schwierig, weil es meist, wenn man es so selten hat, in dem Moment, wo das EKG geschrieben wird nicht auftritt. Da muss man dran bleiben! Das hat bei mir 2 Jahre gedauert.Danach gäbe es die Möglichkeit einen Katheter ins Herz zu schieben ( ohne Narkose), diesen Zellhaufen zu lokalisieren und in mit Strom zu neutralisieren. Klingt ein bisschen gruselig ist aber wohl ganz harmlos! Ich habe das in einer Woche vor mir und das Vorgespräch war sehr beruhigend :-)

0

Hatte ich noch nie...und normal ist es wahrscheinlich eher nicht...Geh am besten mal zu einem Arzt, der kann dir ein Langzeit EKG geben, damit wird dann über einen bestimmten Zeitraum jeder Herzschlag aufgezeichnet und da kann man dann sehen, ob etwas nicht in Ordnung ist. Ich würd an deiner Stelle nichts riskieren, weil Herzprobleme ganz schnell tödlich enden können.

Das könnten herzrythmus störungen sein , wenn es nicht zu oft auftritt ist es noch unbedenklich , falls du es aber öfterst haben solltest geh zu einem arzt! ;)

Was möchtest Du wissen?