Stoffwechseln reduzieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt viele Menschen, die abnehmen wollen und daher weniger essen. Und was passiert? Der Stoffwechsel stellt sich um und sie nehmen, selbst wenn sie immer noch weniger als vorher essen, wieder richtig zu. Daher ist "weniger essen" ein schlechtes Mittel zum Abnehmen.
Und genau das solltest du dir zunutzen machen. Das gleiche wird naemlich auch in entsprechenden Kliniken bei Untergewicht angewandt. Iss erst einmal weniger, als wolltest du abnehmen. Du wirst erst einmal auch ein wenig abnehmen. Und dann - geht das Gewicht wieder hoch, vor allem, wenn du dann wieder das gleiche isst wie zuvor. Und es wird nicht nur bis zum alten Stand hochgehen sondern noch darueber hinaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt dünne und dicke menschen auf der Welt, ernähr dich gesund und ausgewogen, dann ist der Körpergewicht schon ok. ich komme auch aus einer Familie, wo alle groß und schmal sind (alle können Torten und schoki essen bis zum schlechtwerden) der grundumsatz ist genetisch bedingt, da kann man wenig bis garnix machen (sollte es wirklich schlimm sein mit deinem Untergewicht, frag einen Arzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaum. Aber hier der ultimative Trick: futter viel Nutella und Bananenmilkshakes aus Bananen, Vanilleeis und Milch. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pirkko
13.10.2011, 20:26

Boah, wenn man davon nicht zunimmt, weiß ich auch nicht. Ich wieg schon mehr bei der Vorstellung :D

0

Was möchtest Du wissen?