Wie kann man den Stoffwechsel wieder ankurbeln?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kann am Eisenmangel liegen - denn bei Eisenmangel transportiert das Blut zu wenig Sauerstoff - und die Kalorienverbrennung (Stoffwechsel) kann nur bei ausreichender Sauerstoffversorgung funktionieren. Alle oxydativen Prozesse, also die, die für ihren Ablauf Sauerstoff brauchen, werden verlangsamt oder laufen nicht mehr richtig ab. Der Stoffwechsel kann mit einem Verbrennungsmotor verglichen werden, für ihn sind die Folgen eines chronischen und sei es nur milden Eisenmangels fatal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgewogen ernähren. In der ersten Zeit solltest Du die Kalorien zählen, damit Du nicht zu wenig oder zu viel erwischst, nach zwei Wochen solltest Du die richtigen Mengen im Gefühl haben.

Nutze die Obst-,Gemüsezeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal HUT AB 30 kg ist ja wirklich eine Menge. Wie viel wolltes du den noch abnehmen? Und Göne dem Körper eine kleine Verschnaufpause. Das kennen viele das der Körper irgendwann während einer Diät dicht macht. Erstmal! Dann geht es ja weiter man darf nur nicht ungeduldig sein. Was den Stoffwechseln angeht ich weiß das z. B. Grünen tee trinken den Stoffwechsel auch anregen kann. Oder du nimmst die grün tee kapseln greenful damit geht es auch. Ich nehme lieber die Kapseln da ich keine Kräuter Tees mag und runter bekomme :-( Aber wie du es machst ist natürlich dir überlassen. Hilft auf jeden Fall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann mehrere Ursachen haben, dass Du nun nicht mehr weiter abnimmst. Zum einen wirklich ein "verlangsamter" Stoffwechsel. Zum anderen kann es aber auch passieren, dass Du einfach "zugemüllt" sprich voll von Schlacke-und Schadstoffen steckst. Diese sind im Körper gebunden und somit kann es ein Grund sein, dass Du nicht weiter an Gewicht verlierst. 

Lösung: Stoffwechsel ankurbeln...Bewegung... Richtige Ernährung (z.B. Eiweißreich, viel Omega 3; Chrom);

Körper entgiftet z.B. mit dem Clean 9 Programm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
24.08.2015, 22:01

Schlackestoffe im Körper... jaja...

Der menschliche Körper ist kein Ofenrohr, da setzen sich keine Schlackestoffe fest. Das ist ein Märchen, das tüchtige Geschäftemacher in die Welt gesetzt haben, um ihre Produkte erfolgreich verkaufen zu können (so wie du das in deinem Blog auch machst). Der Körper entschlackt sich mittels seiner Ausscheidungen ganz allein, da braucht es keine Nachhilfe.

1

Das heißt, du hast eher ungesund abgenommen. Und dadurch deinen Stoffwechsel schon etwas ruiniert.

Normal essen, normal bewegen, so lautet eigentlich die Devise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt und wie groß bist du denn und was wiegst du jetzt? Du hast ja reichlich schnell abgenommen, da ist es kein Wunder, wenn der Stoffwechsel im Keller ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julia980
24.08.2015, 21:58

Ich bin 24 Jahre und wiege bei 165 cm 75 Kilo - müsste also noch einiges weg.

0

Thc regt den Stoffwechsel an. Die fressattacken sollte man jedoch ignorieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?