Stoffwechsel-Typen

1 Antwort

Moin,

sag mal, warum googelst du das nicht? - Aber gut, ich geb dir ne kurze Erklärung:

Unter Stoffwechsel versteht man alle Vorgänge in einem Lebewesen, bei denen Stoffe abgebaut, umgebaut oder aufgebaut werden.
Man kann den Stoffwechsel grob in den Betriebsstoffwechsel und den Baustoffwechsel unterteilen.

Der Betriebsstoffwechsel umfasst alle Vorgänge, die zur Aufrechterhaltung der Lebensvorgänge benötigt werden (der "Betrieb wird am Laufen gahalten"). Er ist also im Grunde ein Energiestoffwechsel. Vom Energiestoffwechsel gibt es zwei Formen: Erstens diejenige, die Energie liefert (also in der Summe exergonisch verläuft wie zum Beispiel die Zellatmung - Glycolyse) und die Formen, die Energie umsetzen und speichern (in der Regel endergonische Prozesse wie beispielsweise die Fotosynthese).
Beim exergonischen Energie- oder Betriebsstoffwechsel kann man noch einmal zwei Formen unterscheiden, nämlich einmal den Grundumsatz und zum Zweiten den Arbeitsumsatz. Der Grundumsatz ist die Energiemenge, die ein Körper benötigt, um alle Lebensfunktionen minimalst aufrecht erhalten zu können. In deinem Fall wäre das der Herzschlag, die Atmung, die Gehirnaktivität. Der Arbeitsumsatz ist dann die zusätzlich aufzubringende Energiemenge, die nötig wird, wenn der Körper andere Anstrengungen (Arbeit) verrichten soll. Beim Menschen also das Gehen, Tragen, Sport-treiben, Trainieren, Lesen, Essen... überhaupt, jede Form von Bewegung.

Auch beim Baustoffwechsel lassen sich zwei Formen unterscheiden: Erstens der Erhaltungsstoffwechsel, zweitens der Aufbaustoffwechsel. Ersterer sorgt dafür, dass verbrauchte, verschlissene oder verletzte Körper(bestand)teile ersetzt, erneuert oder "repariert" werden. Er kommt bei Heilungsprozessen oder beim Erholen zum Tragen.
Der Aufbaustoffwechsel sorgt dagegen für eine Substanzzunahme. Er spielt bei Wachstumsprozessen und beim Muskelaufbau die tragende Rolle.

Für den Betriebsstoffwechsel ist der Zucker (Glucose!) der wichtigste Nährstoff, den wir mit unserer Nahrung aufnehmen müssen, weil unserer Stoffwechselwege darauf ausgelegt sind, den Energiebedarf am schnellsten aus Zuckern zu gewinnen.
Auch Fette kann unser Körper noch einigermaßen gut in Energie umwandeln. Prinzipiell möglich, aber selten vorkommend, wird Energie durch den Abbau von Eiweißen bezogen. Es heißt, wenn der Körper Eiweiße abbaut, um seinen Energiebedarf zu decken, dann ist man kurz vorm Verhungern. Magersüchtige oder einst KZ-Häftlinge sind Beispiele für Menschen, wo auch Proteine vom Körper zur Deckung des Energiebedarfs herangezogen wurden bzw. werden.

Für den Baustoffwechsel werden in erster Linie Proteine benutzt. Teilweise können auch Fette eine Rolle spielen. Selten bis nie werden hierfür Zucker benötigt.

So, dass ist alles, was mir spontan so dazu einfällt. Den Rest könntest du sicherlich leicht ergoogeln...

LG von der Waterkant.

Dankeschön für deine ausführliche Antwort, leider konnte sie mir nicht mehr bei meiner Klausur helfen da ich diese schon geschrieben habe aber trotzdem vielen Dank für deine Mühe.

Ich habe es gegoogelt, es kam jedoch lediglich dass dies veraltete Begriffe sind und überall stand etwas anderes ;)

0

Substratspezifität und Wirkungsspezifität von Gluvoseoxidase angeben und erklären und Unterschiede nennen?

Hallo liebe Community, schreibe demnächst ene Biologie Arbeit und muss dieses erklären , bloß kapiere ich dieses Thema nicht ganz. Könnt ihr mir bitte helfen?Mfg Oli

...zur Frage

Gender und Biologie?

Oft bekomme ich in Diskussionen oder Gesprächen über "Gender" oder Themen, die um ähnliche, damit verbundene Themen gehen, den Eindruck, dass der biologische Aspekt in Vergessenheit gerät oder klein geredet wird. Oder biologische Aspekte und kulturelle Aspekte werden so behandelt, als hätten sie nichts mit einander zu tun und Kultur wäre das deutlich Überwiegende. Das bezieht sich auf die Unterschiede zwischen Mann und Frau.

Warum ist das so und warum werden Unterschiede zwischen Mann und Frau oftmals als "schlecht" angesehen, bzw als etwas, was es zu verändern gilt?

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen tierischen und pflanzlichen Aminosäuren bei der Ernährung?

Angenommen ich extrahiere die Aminosäure L-Leucin einmal aus Schweinefleisch und einmal aus Reis.

Gäbe es bei der Verstoffwechslung irgendwelche Unterschiede im menschlichen Körper?

Die Frage stelle ich, da tierische und pflanzliche Eiweiße verschiedene Eigenschaften auf den Körper haben können. Die beiden Aminosäuren dürften jedoch die gleiche Strukturformel und die gleichen Eigenschaften haben, oder übersehe ich etwas?

Danke für Hinweise.

...zur Frage

Warum haben Enantiomere die gleichen phys. Eigenschaften?

Warum haben Enantiomere die gleichen phys. Eigenschaften (bis auf die opt. Aktivität), obwohl sie sich in ihrer Struktur unterscheiden und es somit ja zwei "verschiedene" "Stoffe" (mir fältl kein Name ein, wie ich das nennen soll) sind? Stichwort Contergan. Dort hat die S-Konfiguration zu einem anderen Ergebnis geführt als die R-Konfiguration.

...zur Frage

Sind alle Stoffwechsel gleich?

Hallo alle zusammen,

ich bin ein untergewichtiger Mensch ohne Stoffwechselerkrankungen und allgemein Kerngesund. War schon bei allen Ärzten die es gibt, als ich versucht habe herauszufinden, wieso ich nicht zunehme. Denn ich nehme täglich "2000kcal+" zu mir. Manchmal wird dann so dahingesagt, man habe wohl einen verdammt guten Stoffwechsel (da ich halt auch gesund bin, obwohl sehr sehr dünn).

Nun meint ein Freund von mir, er habe einen Artikel gelesen, dass alle Stoffwechsel gleich sind. Unterschiedliche Stoffwechseltypen wie endomorph etc. wurden wohl wiederlegt. Jeder hat denselben Stoffwechsel und wenn jmd. nicht zunimmt/abnimmt, dann weil er 1) zu viel/wenig isst oder 2) eine unbekannte Erkrankung hat (völliger Unsinn in meinem Fall). Den Artikel kann er nicht mehr wiederfinden und den Autor auch nicht benennen. Über Google findet man eher haufenweise Fragen, wieso alle Stoffwechsel unterschiedlich sind.

Weiß jemand von wem oder ob "unterschiedliche Stoffwechsel" tatsächlich wiederlegt wurden? Glaube da irgendwie nicht dran.

Grüße

...zur Frage

Hallo, was bedeutet Stoffwechsel, also was passiert da?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?