Stoffwechsel seit 11 jahren im eimer. Wie krieg ich das wieder hin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erstmal hut ab das du trotzdem am Ball bleibst. Allerdings sind 1000-1200kcal einfach immer noch viel zu wenig. Versuchs mal wirklich mit mind. 1500kcal am Tag + regelmäßigen Sport. Damit sollte sich wirklich mehr tun und dein Körper auch wieder zur ruhe kommen und sich dein Stoffwechsel normalisieren. 

Bin selbst 1,70m (hab allerdings nie meinen Stoffwechsel ruiniert und raubbau an meinem Körper getrieben) und damit sehr gut abgenommen und halte mein Gewicht auch seit Jahren weil nicht nur die Ernährung, sondern auch der Sport mir ins Blut übergegangen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn die Wege nicht immer die Richtigen waren, so finde ich sehr bewundernswert, dass du dich nicht aufgibst und kämpfst. Krafttraining ist wirklich die einzige Chance. Bleib dabei. 

Sollte es in dem Fitnessstudio nicht gehen, dann gehe in ein EMS -Studio. Ich selber trainiere bei Emsly. Das ist auch Krafttraining, jedoch trainiert man dort mit höchstens 2-3 anderen Personen und es dauert mit nur 20 Minuten auch nicht ganz so lange. Jugendliche habe ich dort noch keine gesehen. 

Jedoch würde ich dir raten es erstmal weiter zu machen und dir keinen Kopf zu machen, oft sind komische Blicke nur aus Bewunderung, weil dort jemand kämpft. 

Und wie Einstein schon sagte: Das Universum und die Dummheit der Menschen ist Unbegrenzt. Deshalb können (und wird) es auch dumme Komentare weniger pfiffiger Personen geben. 

Viel viel Erfolg dir!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Steffilinchen84,

wenn du immer noch nur 1000-1200 Kalorien pro Tag isst, kann dein Grundumsatz und dein Stoffwechsel sich nicht wieder normalisieren. 

Du stellst deinem Körper immer noch zu wenig Energie zur Verfügung als er braucht, um einwandfrei zu funktionieren. 

Wenn du deinen Stoffwechsel wieder in den Griff bekommen willst, wird dir nicht viel anderes übrig bleiben als langsam wieder mehr Kalorien zu dir zu nehmen. 

Erst wenn du wieder auf dem Niveau deines Gesamtkalorienverbrauchs isst, kannst du Kalorien einsparen und gesund abnehmen. 

Vielleicht nimmst du dadurch in den ersten Wochen tatsächlich noch ein paar Kilos zu. Du wirst aber nicht unkontrolliert viel zunehmen und das wichtigste: ohne deine Kalorienzufuhr zu steigern, kannst du nicht gesund abnehmen. 

Wenn du wieder anfängst Sport zu machen und Kalorien einzusparen, nachdem dein Stoffwechsel sich wieder eingependelt hat, wirst du diese paar Kilos schnell wieder verlieren. 

Du hast auf jeden Fall schon einen großen Vorteil, dadurch dass du dich schon so gesund und ausgewogen ernährst. Das solltest du auf jeden Fall beibehalten. 

Wenn du es schaffst deine Kalorienzufuhr langsam auf deinen Energieverbrauch zu steigern, wird dir das Abnehmen wieder leicht fallen und du kannst kontinuierlich und gesund Gewicht verlieren.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo
Auch wenn es sich seltsam anhört Du musst vielleicht einfach mehr "essen". Der Körper braucht Vitalstoffe um überhaupt abzunehmen. Ansonsten "bunkert" er jede Kalorie.
Ich würde Dir auf jeden Fall eine gute Darmreinigung empfehlen und  Sport (Muskelaufbau).
Den dein Darm ist wahrscheinlich echt in schlechter Verfassung und dann geht eh fast nichts mehr.
Viel Erfolg und toll dass du es versuchst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz ehrlich? ich bewundere übergewichtige menschen, die ins fitnessstudio gehen. da sieht man nämlich, dass die person disziplin und den festen willen hat, etwas an sich zu ändern! weiter so, ich wünsche dir viel erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Silverhead2010 14.10.2016, 09:21

ich geh auch ins studio. und dicke menschen gibts da auch. Und leider trinken die 3-4x in 1 stunde am protein-shake-automaten die drinks, unterhalten sich angelehnt an den pfeilern, machen rein gar nix, hauptsache anwesend, aber effektiv machen die nix. sitzen auf den geräten rum, schauen löcher in die luft...besetzen trainingsgeräte und könnten auch gleich ganz fern bleiben.

nur weil dicke menschen ins fitti gehen, oder dort angemeldet sind, heisst das gar nichts.

0

Was möchtest Du wissen?