Stoffwechsel nach Diät wieder auf Normalniveau bringen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und ist es besser, mehrere kleine Mahlzeiten zu essen (-> Stoffwechsel anregen) oder eher längere Pausen zu lassen (->Bauchspeicheldrüse soll arbeiten) ?

Annemaus85 07.07.2011, 23:36

Darüber streitet man sich glaube ich, eine richtige Antwort darauf gibt es nicht. Iss, wenn du Hunger hast, aber stopf dich nicht voll.

0
mazy1986 08.07.2011, 00:26
@Annemaus85

nee vollstopfen tu ich mich nicht, wie gesagt, oben steht so in etwa meine Tageszufuhr... Ich frage mich halt, wieso ich zunehme, ich esse so gesund, vermeide leere KH wie Süßigkeinte, esse kein Fastfood, keine Fertigprodukte und verzichte auf ungesunde Fette... Dementgegen sehe ich andere, die 2000-3000Kalos zu sich nehmen und das auch durch ungesunde Kost..Es ist deprimierend :/

0

Man sollte sich schon satt essen, aber gesund eben. Ganz viel Obst aber am besten wenig Brot und Süßes...

die milch macht es in sojamilch ist gut fett drin also abnehmen wirste so auf keinen fall. kontrolliere noch mehr was du isst, und pendel deine fettwerte auf 50 gramm fett am tag ein, frag mich nur warum ihr alle in kalorien zählt das zu trennen in kohlenhydrate und fette und eiweis ist viel einfacher und effektiver

Wenn du so lange essgestört warst, ist es normal und vor allem gesund, dass du nun wieder zunimmst. Herzlichen Glückwunsch. Du musst den Gedanken abschütteln, dass es zu viel wäre. Hilfe bekommst du beim Therapeuten.

mazy1986 08.07.2011, 00:24

ich war lange in Therapie.. habe keine Waage mehr, aber man merkt ja, wenn man generell nicht mehr dürr ist und die Gliedmaßen "fülliger" werden...

0

Was möchtest Du wissen?