Stoffwechsel anregen bzgl. abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Abend Kiiara0310,

Hier sind 5 Tipps und Tricks, wie du dein Stoffwechsel anregen kannst.

1.Genügend Schlaf

Das Anregen des Stoffwechsels fängt schon beim Schlafen an. Wer dauerhaft zu wenig schläft, bringt seinen Metabolismus durcheinander. Schlafmangel wirkt sich negativ auf unseren Blutspiegel und auf das Hormons Leptin, welches für die Sättigung verantwortlich ist und erhöht zugleich den Spiegel des Hormons Ghrelin, welches wiederum Hunger vermittelt. Dazu führt Schlafmangel noch zu Antriebslosigkeit, die maßgeblich für Übergewicht verantwortlich ist.

2.Trinke viel Wasser

Wasser kann dir auf vielen Wegen helfen, deinen Stoffwechsel anzuregen und somit deine Diät oder deinen Ernährungsplan so effektiv wie möglich zu gestalten. Du solltest täglich 2-3 Liter Wasser trinken, natürlich abhängig von deiner körperlichen Betätigung. Gegenüber zuckerhaltigen Getränken hat Wasser den Vorteil, dass es keine Kalorien hat und somit die aufgenommenen Gesamtkalorien gesenkt werden. Wer sogar kaltes Wasser trinkt, kann den Energieverbrauch des Körpers steigern, denn das Wasser muss erst auf Körpertemperatur erwärmt werden. Zu dem hilft das Wasser, den Körper zu entgiften und das Immunsystem zu stärken, welche wesentlichen Einfluss auf den Stoffwechsel haben.

3.Verziere deine Ernährung mit frischem Obst und Gemüse

Frisches Gemüse hat nicht nur wenig Kalorien, sondern auch viele Mikronährstoffe und Ballaststoffe, die unser Körper dringend benötigt. Obst liefert dem Körper wichtige Vitamine, jedoch sollte es man mit Früchten nicht übertreiben, denn Obst liefert viele Kalorien in Form von kurzkettigen Zuckern. Wer viel frisches Obst und Gemüse in seine Ernährung aufnimmt, kann seinen Stoffwechsel effektiv anregen.

4.Trainiere für deinen Erfolg

Sport beeinflusst unseren Körper und somit unseren Stoffwechsel auf vielen Wegen. Sport erhöht nicht nur den Energieverbrauch, sondern auch den Grundumsatz, der mit wachsender Muskelmasse steigt Krafttraining in Kombination mit Ausdauersport,  kann eine Art "Nachbrenneffekt" erzeugen, wodurch der Stoffwechsel noch eine gewisse Zeit nach dem eigentlichen Training aktiv ist.

5.Proteinreiche Mahlzeiten

Proteine sind nicht nur essentiell für den Körper, sind sondern wahre Stoffwechselbooster. Proteine haben die höchste Thermogenese aller Makronährstoffe, das heißt, dass der Körper viel Energie braucht, um die Proteine zu verwerten. Zudem sättigen Proteine gut und wirken in einer Diät dem Muskelabbau entgegen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Die allerbeste Methode, deinen Stoffwechsel anzukurbeln, ist Muskeln aufzubauen. Keine Angst, du wirst als Frau dann nicht aussehen wie Arnold Schwarzenegger. Mehr Muskulatur bedeutet, dass du grundsätzlich mehr Kalorien verbrennst (und beim Sport auch) da die neuen Muskeln ja Energie benötigen.

Natürlich gibt es auch noch tolle Lebensmittel, die den Stoffwechsel "in die Höhe treiben", zB scharfes Essen, grüner Tee oder auch einfach viel Wasser. Das hilft auch ein wenig, aber richtige Erfolge wirst du nur durch entsprechendes Training erreichen.

Also entsprechend Krafttraining machen, um deine Muskelmasse zu erhöhen und den Stoffwechsel nach oben zu schrauben. So wirst du abnehmen. Klingt komisch, ist aber so.

Sport, Sport, Sport und eine gesunde ausgewogene Ernährung incl. genug Trinken (mind. 2L Wasser). 

Was möchtest Du wissen?