Stofftrennverfahren (Chemie)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Trennen ist eine wichtige Methode in der Chemietechnik.

Man unterscheidet:

- mechanische Trennmethoden, Klassieren, Sieben, Abschlämmen. Dekantieren, Flotieren, Zentrifugieren, Pressen und Filtrieren.

- mittels elektrisch-magnetische Energie

- thermisch-mechanische Methoden, verdampfen, destillieren und rektifizieren, extrahieren, kristallisieren

- Trennung durch Stoffumwandlung.

Diese Methoden muss man kennen. Dann schaut man sich die Eigenschaften der Einzelkomponenten der Mischung an und wählt entsprechend die Methode.

In deinem Fall erkennt man sofort die magnetische Eigenschaft des Eisenpulver.

Man setzt also im ersten Schritt einen Magneten ein. Da sich Kunststoffgranulat und Sand mit der Dichte unterscheiden verrühre ich das ganze mit Wasser und lasse den Sand absetzen, das oberschwimmende Granulat wir ab dekantiert.

Den Rest geht über ein Filter, auf dem sich der Sand befindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pascal1816
27.11.2016, 20:24

Vielen Dank! Deine Antwort war mir sehr hilfreich!

0

Aehm, also solange das nicht irgendwie miteinander verschmolzen ist, lässt sich das recht einfach mit einem mechanischen Trennverfahren wie z.B. einem (bzw. 2) Sieben mit verschiedenen Maschenweiten trennen. Das war es vermutlich schon.

Also wenn es rein mechanisch ablaufen soll: 2 Siebe und einen Auffangebehälter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?