Stofftiere weggeworfen! Zu ekelig die wiederzuholen?

15 Antworten

Eine solche Frage habe ich vor einer Ewigkeit schon mal beantwortet.

Ob du sollst oder nicht liegt bei dir alleine.

Aber egal ob du nun wenigstens ein Stofftier rettest oder es sein lässt - rede mal mit deiner Mutter. Ich würde es zumindest machen.

Ich würde fragen "Erinnerst du dich an dein Lieblingsstofftier/ Lieblingsspielzeug/ deine Lieblingspuppe aus deiner Kindheit?" "Warum hast du das noch/ warum hast du es nicht aufgehoben?". Dann würde ich wohl sagen das ich es besser gefunden hätte wenn man gemeinsam ausgemistet hätte.

Ein Stofftier aus der Kindheit kann enorm viel bedeuten. Hey, ich habe meine allerersten Stofftiere aufgehoben. Den Eisbären der mich seit meiner Geburt begleitet, diverse Male in vielen jahrzehnten neu befüllt oder repariert werden musste, der mit dabei war wenn ich operiert werden musste. Der Teddy den ich von meiner Oma zum 5ten Geburtstag bekam,... etc.

Solch ein Stofftier/ eine Puppe/ ein Spielzeug birgt vielleicht gute Erinnerungen. Erinnerungen an Erlebnisse, an Personen.

Und: Es ist schön, wenn man dem eigenen Nachwuchs irgendwann das Spielzeug zeigen und sagen kann: "Schau mal, das war mein Liebling als ich so alt war wie du".

Ich bin auch 16, w, und habe meine Stofftiere weggeschmissen. Ixh hatte auch das Problem mit der "Clique" und so, auch die meinten das "Angesehende Mädchen" das nicht brauchen. Naja, wenn du das nicht möchtest, das tu's auch nicht. Rede mit deiner Mutter darüber. Aber mit 16 kann man sie schon entsorgen. So richtig hängen tust du ja anscheinend nicht an denen, also weg damit!!! Naja, um die andere Frage zu beantworten, die werden im Müllwagen zerquetscht und zerfetzt und zur Müllverbrennungsanlage gebracht :)

Es ist deine Entscheidung, ob du etwas behalten möchtest oder nicht! Hol sie dir raus, wenn du nicht möchtest, dass sie weg kommen. Außerdem ist Müll doch eine ganz blöde Sache. Hol sie raus und weiche sie ein. Wenn noch was zu retten ist, solltest du sie dann mehrmals waschen und ein wenig wirklich nur wenig Chlor dazu geben, das macht jeder Bakterie weg. Nicht zu viel, sonst verlieren sie an Farbe. Mache es rette sie, du bereust es sonst. Niemand kann dir vorschreiben, was du zu behalten hast und was nicht. Außerdem ist das mit "Angesehen" und nicht eh bescheuert. Wahre Freunde akzeptieren dich so und die andere sind doch nicht in deinem Zimmer oder müssen sie haben.

Teddys von Müllabfuhr mitgenommen...möchte sie weider haben :O

Hey... Wie schon mal erwähnt haben meine Mutter und meine beste Freundin ja meine Teddys in der Restmülltonne entsorgt als ich nicht da war. Nun, da viele dann sagten ich solle sie rausholen und waschen, bin ich gucken gegangen. Ich hab dann die Müllsäcke die drüber lagen rausgeholt und dann konnte man auch die Säcke mit den Teddys sehen. Das sah aber so ekelig aus, das ich die anderen Säcke wieder in die zurück geschmissen und die Mülltonne an die Straße gestellt habe, da heute der Müllwagen kam. Heute morgen so gegen 9 Uhr wollte ich noch eine anderen Sack entsorgen. Also bin ich zur Straße und dann kam halt schon der Müllwagen. Ich hatte mich damit schon abgefunden das die Teddys im Müll liegen. Die Müllmänner haben dann halt unsere Tonne geleert und da sah ich dann auch die Säcke mi meinen Teddys in der Mulde (die Säcke waren durchsichtig). Der Müllmann sah das auch und fragte ob das meine Kuscheltiere seien. Ich antwortete mit Ja und dann lachte der Müllmann nur und hat dann eiskalt die Presse angemacht. Und dann wurden die armen total zerquetscht :(. Die taten mir dann halt soo leid weil sie jetzt im Müllwagen waren. Bei uns wird der Müll immer zur Verbrennungsanlage gefahren. Da wird der ja immer erst auf nen Haufen gelegt. Kann ich die jetzt irgendwie wieder bekommen? Ich meine eigentlich liegen sie ja noch da auf dem Haufen... Achja, ich bin 15, w. Danke :)

...zur Frage

Kuscheltiere noch mit 15?

Hey, Ich habe vorgestern mal ein paar Kuscheltiere gesucht, weil ich sie verloren hatte^^ Naja, bin 15, W. Eines von denen war ziemlich dreckig und staubig, also habe ich es in die Waschmaschine gesteckt. Gestern habe ich wieder geguckt, aber leider war der Dreck dann nicht raus und meine Mutter sagte ich solle ihn dann entsorgen. Ich habs dann in den Badezimmermüll geschmissen. Jetzt liegt der Sack in der Tonne, aber gab es wirklich keine Chance den Kuschelhasen wieder sauber zu bekommen? Oder ist das sowieso Quatsch, weil ich meine ich bin 15, hat man da noch Teddys? Und lohnt es sich den Teddys wieder aus dem Müll zu holen? Danke :) Meine Mutter meint übrigens das ich zu alt wäre :/

...zur Frage

Stofftiere weggeworfen! Zu ekelig die wiederzuholen was machen?

Hey :) Als ich heute in der Schule war hat meine Mutter mein Zimmer "entrümpelt". Unter anderem hat sie auch meine Kuscheltiere entsorgt, da sie dachte ich will dir nicht mehr (bin w,15). Außerdem haben meine Freundinnen auch mal gesagt ich solle die entsorgen, weil ich gehöre zu den "Angesehenden Mädchen" in der Klasse, und die meinten da brauch man sowas nicht mehr... Ich habe sie nur durch Zufall gefunden, ich musste einen Müllsack rausbringen und sah dann in der Tonne den Sack mit meinen Stofftieren. Da war aber schon ziemlich viel anderer Müll drüber, auch Asche von unserem Kamin und Küchenmüll. Naja hab den Sack erstmal drjn liegen gelassen, es stank auch ziemlich. Jetzt steht die Restmülltonne an der Straße weil morgen Mittag die Müllabfuhr kommt :0 Was soll ich jetzt machen? Ich habe schon ein paar Frageb hier gelesen zum Thema, aber das war nie so schlimm wie bei mir!!!! Bekommt man den Dreck wieder raus? Ich weiß nicht was alles im Sack der Stofftiere ist :( Würden die im Müll zerquetscht und verbrannt werden? :O Danke :)

...zur Frage

Hab Kuscheltiere weggeschmissen, möchte sie wiederhaben, kann man die so aus dem Müll holen oder ist es zu unhygienisch?

Hey, Ich habe meine Kuscheltiere aussortiert, nur die 3 die ich kurz nach der Geburt bekommen habe, habe ich noch. Ich hatte alle anderen vorgestern in einen Müllsack gestopft und konnte mich erst nicht entscheiden, habe sie aber dann doch im Restmüll entsorgt. Jetzt bereue ich es aber doch. Ich habe schon einmal geguckt, man kann den Sack nicht einmal mehr in der Tonne sehen, da sind ziemlich viele Säcke und so drüber, sogar Asche. Lohnt es sich die Teddys da wieder rauszuholen? Sie sind ja in einem Sack, aber ist es nicht trotzdem zu unhygienisch? Dienstag kommt der Müllwagen. Und wie soll ich das meiner Mutter erzählen, das ich sie wieder rausgeholt habe? Ich will sie wirklich gerne wiederhaben, aber ich finde das schon ekelig..Außerdem war im Sack der Teddys auch noch normaler Müll... Soll ich die wirklich noch wiederholen? Wenn nicht, wo landen die dann und was passiert mit denen? Danke! :) (bin übrigens 15, fast 16)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?