Stoffschuhe quietschen an der Ferse - was tun?

3 Antworten

leb damit, ist doch auch nix schlimmes, es sei denn du musst dich nachts am schlafzimmer deiner eltern vorbeiquietschen, aber selbst da kannst du sie ja ausziehen

Genau.. das mit dem Ausziehen werd ich meinem Prof anbieten, wenn er mich das nächste Mal sehr schief anguckt, weil ich bei einer Prüfung durch den mucksmäuschenstillen Hörsaal quietsche. =)

0

Ich rate mal du hast die Schuhe wie ich nicht zugeschnürrt hatte das selbe Problem wie du. Ich habe die Schnürsenkel dann mal angezogen und mit einer Schleife befestigt, danach hatte ich das ständige quitschen hinten bei der Ferse nicht mehr.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen ;-)

XD das kenne ich - das ist das sponge-bob-syndrom. dicke socken helfen bei mir.

Arbeitsunfall - Berufsgenossenschaft

Hallo,

ich hatte vor knapp einem halben Jahr einen Arbeitsunfall. Dabei habe ich mir die Bänder gerissen und das Sprunggelenk ist angebrochen. Leider wurde dies damals nicht viel unternommen außer das ich eine Schiene bekommen habe. Meinen Arbeitsplatz habe ich 4 Wochen danach gewechselt und wohne mittlerweile in einem anderen Bundesland. Ich habe weiterhin in dem Fuß schmerzen. Bei meinem Arzt wollte ich einen Termin machen um das mal checken zu lassen, aber leider sagte er, dass ich mich da direkt an die Berufsgenossenschaft wenden soll.

Könnt ihr mir da nähere Auskunft geben, wer da direkt für mich zuständig ist? Der Unfall ist damals in Hessen passiert.

Vielen Dank

...zur Frage

Schuhe von Deichmann gute qualität?

Hallo! Habe mir vor 3 monaten ein paar schuhe von Deichmann gekauft (kaufpreis so ca. 20€). Die sind so im converse style mit oben so polster so wie diese hier http://welovesneaker.com/wp-content/uploads/2009/04/convpadcollblk_leather1.jpg halt nur von "vty" dieser eigenmarke von deichmann. Trage sie seitdem jeden tag und sie sind wirklich schon sehr durch. Sohle abgelaufen, bzw Sohle sehr stark schief abgelaufen, Fersenverstärkung war schon nach 2 wochen weg, dass heisst das an der Ferse das (kunst)leder immer falten geworfen hat, die inzwischen schon sehr stark ausgeprägt sind. Innen sonst eigentlich in ordnung und keine nähte kaputt oder so... Nun meine frage wäre, lohnt es sich diese nochmal zu kaufen? Ich fand sie ziehmlich gut und sie waren SEEEEHR bequem... Bitte um eure Meinung!!

...zur Frage

Meine Schuhe - Nike Air Max - sind beschädigt, was soll ich tun?

Ich habe mir im April 2015 neue Nike Air Max gekauft. Ich fand sie optisch und auch vom Komfort perfekt. Jedoch habe ich sie im September zum zweiten Mal in die Waschmaschine geworfen. Das erste Mal Waschen erfolgte ohne Probleme, während das zweite mir die Schuhe zerstörte. Hinten an der Ferse ist das Plastik verformt worden. Diese sind seitdem sehr unbequem zu tragen. An Nike habe ich mich schon gewendet. Die sagten mir, dass sie in meinem Fall nichts mehr machen können. Auch bei einem "Schuster", oder besser gesagt einem Schuhservice, war ich. Dieser riet mir davon ab, da er nicht wusste, wie instabil der Schuh hinten wäre, wenn man das verformte Plastik entfernen würde. Ausklopfen half auch nicht. Nur ungern würde ich sie im Regal verstauben lassen. Zum einen weil sie nicht sehr billig waren, und zum anderen, weil sie einfach vom Aussehen top sind. Hat irgendjemand eine Idee ? (Fotos sind unnötig, weil man die Wölbungen von innen und außen an der Ferse nicht sieht)

...zur Frage

6 Monatige Sportbefreiung vom Hausarzt..

Hallo Leute.(:

Ich Habe mal eine Frage... Und zwar habe ich seit über einem Jahr Knieprobleme....von einem arzt zum anderen wie das halt soo ist operiert werde ich erst wenn ich ausgewachsen bin wegen dem risiko das durch das wachsen alles noch viel schlimmer werden könnte... Naja das verstehe ich auch...

Solange ich noch beschwerden habe die täglich bei mir auftreten wie das die kniescheibe rausspringt und sowas bin ich vom Sportbefreit was doch eigentlich verständlich ist oder? Naja nur ist mein orthopäde in rostock also 170km von uns entfernt....am anfang der ferien wurde jetzt geregelt das mein hausarzt die sportbefreiungen aufschreibt und ich alle halbe jahr zum orthopäden fahre...

Letztes jahr hatte das auch alles geklappt zwar waren das immer nur 1 monat aber danach kam ja auch sofort die nächste... Und ich hatte den strengsten Sportlehrer von unserer schule...

Jetzt habe ich eine neue sportlehrerin die für mich damals immer in ordnung rüber kam wo wir sie schonmal hatten und die meinte das wäre alles nicht rechtens und das muss eigentlich der amtsarzt bestimmen und soo...was ist denn jetzt richtig?!

Muss ich zum amtsarzt oder reicht das hier? Liebe Grüße und danke.(:

...zur Frage

Schuhsohle ankleben - welchem Spezial-Leim nehmen?

Bitte nicht sagen "Geh zu Mister Minit" - ich will mich selbst einfuchsen in die Schuhrep. Wer nicht aus Erfahrung oder Expertise etwas beitragen kann, soll einfach nicht antworten!

2 Probleme

1) Das Ankleben einer recht weichen Lauf-(Sport) schuhsohle. (Es muss ja ein KLeber sein, der auch ausgehärtet flexibel bleibt. Da habe ich 2 Empfehlungen gefunden, was meint Ihr:

a) KÖVULFIX Kleber

b) Karosserie-KLebe und -Dichtmasse

http://www.ebay.de/itm/Petec-Karosserie-Klebe-und-Dichtmasse-Karrosseriedichtmasse-schwarz-pe94730-/221381674753?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item338b604701

2) Bei Winterschuhen und Trackingschuhen (freilich einfache) laufen sich die Einlagen, die Originalen - wie auch gute teure Einlegesohlen - immer ganz schnell an der Ferse in diese Hohlräume dieses Waffel- oder Kassettenmuster der Sohle ein und sind zerstört!

Könnte man die Hohlräume im Schuh von innen nicht einfach mit Silikon aus der Kartusche auffüllen bis zum Rand auffüllen??? Es müsste dann noch genügend flexibel sein! AUch wenn es sich das Silikon vom Rand löst, dürfte es doch kein Problem sein - denn es bleibt ja in den Kassetten!

...zur Frage

Bänderdehnung - wann Verband abnehmen?

Hey,

ich hab seit Donnerstag eine Bänderdehnung am Sprunggelenk, weil ich sehr unglücklich hingefallen bin :/ Ich hab immer noch Schmerzen, die sind aber kein Vergleich zu Donnerstag. Gehen funkitoniert aber noch garnicht.

Am Do. war ich dann auch direkt beim Arzt, wurde geröngt und habe dann einen Voltaren-Verband bekommen. Jetzt hat meine Mutter das aber so verstanden, das der Verband am Sonntag erst von mir abgenommen werden soll, und ich hab es so verstanden, das er gestern abgenommen werden sollte. Ich wollte den dann heute abnehmen, ist ja so die Mitte aber mit Verband fühl ich mich irgendwie noch sicherer, weil sonst knickt der Fuß ja immer automatisch um weil das einfach Reflex ist, so hindert der mich ein bisschen daran (die Schwellung ist ja auch noch da, soweit man es sehen kann) Er meinte auch, Montag kann ich wahrscheinlich schon wieder in die Schule und sogar leichten Sport machen, woran jetzt aber noch gar nicht zu denken ist!

Die Creme ist ja schon lange eingezogen. Wann meint ihr, soll ich den Verband abnehmen (Sprunggelenk) Heute oder morgen? Gehen kann ich aber sowieso noch nicht ;) Wer noch was zur Bänderdehnung weiß, einfach sagen bitte :) Und sorry für den langen Text, ich glaube diesen unteren Teil zu lesen reicht auch, alles wär aber besser ;)

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?