Stoffpolster von Auto reinigen womit?

5 Antworten

Früher hab ich bei richtig dreckigen stoffpolstern es so gemacht, das ich etwas Waschpulver in Wasser aufgelöst han und das mit ner Sprühflasche auf die Sitze gesprüht hab. Das etwas eingearbeitet un nach etwas Einwirkzeit mit nem Nassstaubsauger abgesaugt, wobei ich kurz vor dem aussaugen nochmal klares Wasser aufsprühe. Das spült dann durch. War richtig sauber. Der Nachteil ist aber, das es dauert bis das wieder trocken ist und heute haben ja viele ne Sitzheizung, der wird das vermutlich nicht gefallen.

ich verwende Ochsengalle einen Löffel mit etwas Wasser richtig fest aufschäumen und mit einem schwamm die stelle bearbeiten und mit einem Frottetuch trocken wischen

Wichtig nicht durchnässen

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Die Stoffpolsterreiniger von Sonax sind sehr gut. Die werden auch von professionellen Fahrzeugreinigern verwendet.

Was möchtest Du wissen?