Stoffaustausch im Kapillarbereich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Abfallstoffe werden herausgefiltert und dann ausgeschieden. Die Nährstoffe kommen aus dem Darm, wo sie aus dem vom Magen bereits teilweise zersetzten Brei "geholt" werden, der mal dein Essen war.
Das Kohlenstoffdioxid sowie andere Gase werden wieder ausgeatmet. Mit dem Einatmen wird das Blut wieder mit Sauerstoff versorgt, sodass der Kreislauf von Neuem beginnen kann.
Natürlich ist das alles nicht ganz so einfach, aber so funktioniert es grundlegend.

Also, die rote Blutzelle bekommt bei den Lungblaeschen Sauerstoff (die voll gefuellte rote Blutzelle wird "sauerstoff reiches Blut" genannt). Dort geben sie auch Kohlenstoffdioxid ab. Um der roten Blutzelle ist das Blutplasma. Von dort aus werden Naehrstoffe abgegen und es wird mit Abfallstoffen gefuellt. Die mit sauerstoff gefuellte Blutzelle gibt dann Sauerstoff an jedem Organ (z.B.Gehirn etc.) weiter und enthaehlt weiterhin Abfallstoffe. Auch Naehrstoffe werden abgegeben (Naehrstoffe werden vom Darm aufgenommen). Die mit kohlenstoffdixid gefuehlte Blutzelle geht dann wieder in die Lungenblaeschen und dann wieder von vorne.

Was möchtest Du wissen?