Störungen in meiner Anlage im Auto

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Haste schon die Lautsprecherkabel überprüft, vielleicht ist eins unter einer Verkleidung etc. beim Einbau gequetscht und liegt an Masse an. Wenn du ein Multimeter hast, lässt sich das leicht prüfen. Kabel an der Endstufe abmachen und gegen Masse messen.

Hi Folks, abgesehen davon, dass die Endstufe nicht das gelbe vom Ei ist (auch nicht die Renegade), habe ich folgende Frage(n):

  1. Wie dick ist deine Plusleitung?
  2. Wie dick die Masse?
  3. Was für ein Sicherungshalter verwendest du? Glassicherung oder Streifensicherung?

Das Thema "gequetschte Kabel" solltest du auch gewissenhaft prüfen. Wie xxmichi schon schrieb, lässt sich das ganz leicht mit einem Multimeter ausmessen. Wenn du damit nicht umgehen kannst, frage 'nen Kumpel, der mit Elektrik zu tun hat, oder wende dich an einen Fachhändler (KEINEN ElektroAldi ala Mediamarkt usw). Den Tip von IlonaSch bitte ganz schnell vergessen! (zumindest den ersten Teil)

Aus welchem Bereich kommst? Je nach dem kann ich dir einen Fachhändler empfehlen, bei dem du sicher aufgehoben bist.

Gruss Karsin

Schaltet der Verstärker automatisch, mit der Lautstärke des Radios ein, oder wird der Verstärker mit einem extra kabel (meistens gelb) direkt eingeschalten? ... falls das "Steuerkabel nicht vorhanden ist, dann am Verstärker eine Brücke setzen (Von + auf den Steuereingang). Nachteil, der Verstärker schaltet nicht ab.

??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???

Vielleicht doch lieber in eine "Werkstatt" fahren, denn ein Vst, ist schnell def. wenn irgendwo ein Massefehler ist.

Tut mir leid, dass ich nicht helfen konnte,

LG: Christian

Ich weiß du fragst hier wärst du mit so einer frage nicht aber besser in einem HIFI bzw Tuning Forum besser aufgehoben?

Was möchtest Du wissen?