Störung Waschmaschine Miele W842?

3 Antworten

irgendwo hast du einen kurzen in der maschine... laut schaltplan lässt sich eroieren, was alles an der besagten sicherung dran hängt und stück für stück ausschließen....

meine ersten beiden verdächtigen wären. sofern an der sicherung dran hängend, der antriebsregler oder der motor... mit einem isolationstester, im falle des motors oder einem geschulten auge, im falle des antriebsreglers, kann man das ggf. finden. hast du keinen isolationstester, kannst du dir ggf. auch mit einem fi schalter helfen. die sicherung noch mal ersetzen und schauen, ob der fi schalter fliegt...

wenn ja, ist es ein erdschluss. das kann helfen, die fehlerursache weiter einzukreisen.

lg, Anna

Also bitte, er hat doch nur die 6,3 A-Schmelzsicherung getauscht. Wie wär's mal mit einem neuen Reversierrelais? Das kostet nix und wirkt Wunder, ich tausche eh immer beide Teile aus. Dieses Relais (Ich kann gerade keins finden) hat acht Anschlüße, ist zimtbraun und von einem deutschen Hersteller. Könnte Schrack RT424012 heißen, gibt's bei Ebay. Viel Erfolg jedenfalls, und bitte gib Bescheid!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wicklungsschluss im Motor?

Was möchtest Du wissen?