Stört euch das wenn ihr wo im Auto mitfahrt u. der Fahrer chattet während der Fahrt mit dem Handy, ist euch das egal oder macht ihr das selber auch beim fahren?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 13 Abstimmungen

würde den Fahrer bitte damit aufzuhören 84%
stört mich 15%
ist mir egal 0%
chatte selber beim Autofahren 0%
stört mich nicht 0%

16 Antworten

würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Es würde mich stören & ich würde den Fahrer bitten damit aufzuhören!

Wer sowas macht, sollte - das ist meine subjektive Meinung - davon abgesehen eigentlich mal auf seine Fahrtauglichkeit/Reife zum Führen eines Kraftfahrzeugs geprüft werden. Denn er gefährdet damit wissentlich sich und andere Verkehrsteilnehmer, wenn er als Fahrzeugführer chattet, oder mit dem Handy sonst wie beschäftigt ist.. meine Meinung!

Bei mir bleibt das Handy immer aus, wenn ich Auto fahre oder sonst welche "verantwortungsvollen Tätigkeiten" ausübe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Generell stört es mich dass mittlerweile so Viele ihr Leben auf ein kleines Bildschirm am Smartphone eingrenzen und Ohne scheinbar nicht mehr überlebensfähig sind. Also stört es mich und ich würde den Fahrer auch darum bitten damit aufzuhören. Wenn es wichtig wäre würde man telefonieren und nicht chatten.

Hingegen stört es mich nicht wenn der Fahrer nebenher telefoniert, ist mir sogar ohne Freisprecheinrichtung lieber als Mit. Allerdings fahre ich nie bei Jemanden mit bei dem ich mir nicht sicher wäre dass das Telefon sofort aus der Hand fallen würde wenn die Hand dringend anderweitig gebraucht würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da muss man abwägen. Im Stau oder an einer Ampel bzw. einem Bahnübergang zB. würde es mich nicht stören. Bei voller Fahrt jedoch sehr.

Leute, die sowas tun, sind im Allgemeinen meist ohnehin schon chaotisch genug unterwegs..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Fahrer mal freundlich darauf hinweisen, dass das nach §23(1a) verboten ist und schnell 60 Euro kosten kann ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Ich finde das unverantwortlich und wenn er damit nicht aufhört, würde ich auf keinen Fall mehr mit ihm fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Geht garnicht! Später ist das geheule groß wenn man ein Unfall baut 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Wen er nicht aufhört  nimm ich ihn das ding  weg schmeiss ich das ding aus dem Fenster  den das ist vollkommen unwichtig so was zu machen . 

Autos sollten eine Unterdrückung von Handy Signalen haben sobald Zündung an ist werden diese Dinger abgeschaltet ohne Ausnahme der Schrott nervt so wie die Zombies die damit rumlaufen und auf nichts anders achten als auf das Mist ding . 

Sollten Politessen so was sehen sind sofort 60 Euro und der Punkt fällig damit die nicht immer vor die Autos laufen diese h..... Handy und Smartphones toten . Die sind geistig tot die alle 5-10 Min. daraufstarren müssen . 

Das sollte  wie eine  Sucht eingestuft werden da reichen die 60 nicht aus das sollten min 600 sein und bein nächsten verdoppeln damit die es kapieren .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Das habe ich schon mal mitgemacht. Ich bat den, mir sein Handy zu geben um auch mal zu chatten. Da passierte mir etwas gaaaaanz versehentlich, das Handy flog durch den Windzug der geöffneten Fenster im hohen Bogen aus dem Auto. Klar, der Fahrer war nicht gerade erfreut, aber gab dann gleich Ruhe, als ich ihm sagte, dass eine Anzeige gegen ihn wohl schlimmer sei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adk710
15.01.2016, 16:24

Falls diese Geschichte stimmt (hätte es nicht gereicht, sein Handy während der Fahrt bei dir zu behalten?), seid ihr beide schlecht informiert: Ein neues Handy ist meist teurer als die lächerliche Geldbuße von 60 Euro, mit der dessen Nutzung am Steuer geahndet werden kann...

0
stört mich

Ich sage meist nichts dazu, überlege mir aber das nächste mal wieder mit dieser Person zu fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Genau aufgrund solch fahrlässiger Verhaltensweisen sterben andere (und potentiell man selbst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Das würde mich wegen der Sicherheit erheblich stören!Lenkrad und Handy - geht gar nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handy und fahren wird mir immer bang. Es is unwahrscheinlich, aber wenn man das in den Nachrichten immer hört, dass so viele ja ein Handy hatten... Selbst mit freisprechanlage werd ich warum auch immer nervös...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

DAS IST LEBENSGEFÄHRLICH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Es grenzt an Selbstmord, bei so einem Fahrer einzusteigen und mitzufahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stört mich

Ich würde ihm aus Notwehrgründen (Ich möchte nicht von ihm getötet werden, weil er zb in den Gegenverkehr fährt beim chatten), das Teil aus der Hand reißen und aus dem Fenster kloppen.

Anschließend würde ich ihn auffordern, bei passender Gelegenheit rechts ran zu fahren, mich aussteigen zu lassen, und mich in mich in Zukunft zu meiden.

Zudem würde ich ihn auch Anzeigen, wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehrs

Solche Leute gehören nicht auf die Straße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
würde den Fahrer bitte damit aufzuhören

Ich habe mein Handy immer aus während der Fahrt ( wenn ich fahre ) .Wenn Kollege meint während der Fahrt zu chatten dann kriegt der ne Schelle.Anders ist es bei einer roten Ampel,dass würde ich nicht so schlimm finden.Solang er auf der Bremse steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?