Stört es Nichtraucher wenn ihre Freundin raucht?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

deswegen würde ich als raucher auch nicht mit einem nichtraucher zusammen kommen wollen.

ich würde mich ständig mies fühlen, unangenehm nach rauch zu riechen.

der partner muss ja nicht soviel rauchen wie ich, aber gar nicht, da würde ich mich nicht drauf einlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
09.07.2016, 21:36

Ja ich habe eigentlich genau das gleiche gesagt. ich finde es schon unangenehm genug wenn ich mit Nichtraucher Freunden unterwegs bin. aber eine Beziehung führen ? keine Ahnung. Nichtraucher verstehen ja dann auch nicht , wenn ich sage Ich muss mal kurz raus eine rauchen oderso. aber ich liebe ihn und deswegen werde ich damit klarkommen müssen

0
Kommentar von uknown
09.07.2016, 21:43

Ja ich würde mich auch nicht darauf einlassen , wenn er mich zum aufhören bringen wollen würde . immer wenn ich eine geraucht habe , habe ich versucht ihn nicht anzurauchen und die rechte Hand generell weit weg von ihm zu halten. er hat dann immer gesagt Nein nein , es stört mich nicht. aber er musste mich ja auch noch nicht küssen oder eine längere Zeit mit mir verbringen oderso.

0

Ich würd damit gut leben können. Es wär doch schon durchaus gewöhnungsbedürftig doch das sind nur so Kleinigkeiten mit denen man noch durchaus gut auskommt und zur liebe zur Freundin ist das auch schon ein nicht nennenswertes Opfer^^

MfG
Andreas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also ich (m/16) habe ein gute Freundin, die raucht, und am Anfang fand ich den Geruch schon ein wenig nervig, aber ich fand's, warum auch immer, schon immer cool, wenn Mädchen rauchen. Mittlerweile finde ich den Geruch von Zigaretten sogar ziemlich beruhigend und wenn ich sie mal lange nicht sehe vermisse ich ihn sogar. Ich rauche übrigens keine Zigaretten, weil mir meine Gesundheit wichtiger ist, aber ich zieh' ab und an mal an ihrer Zigarette, weil ich den Geruch/ Geschmack so gern mag.

Also es kann durchaus sein, dass es ihn wirklich garnicht stört oder ihm sogar (wie mir) gefällt, wenn du rauchst. (Sieht bei Alkohol übrigens ähnlich aus, falls du trinkst und er nicht)

LG Florian Blex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich würde es schon stören, da ich ohnehin kein Verständnis für Rauchen habe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war mit einem Raucher zusammen und bin selbst Nichtraucher. Ehrlich gesagt finde ich schmeckt man das gar nicht so sehr, man riecht es nur am Partner. Küssen ist da kein so großes Problem also war es bei mir zumindest nicht. Wenn ihr euch wirklich liebt sollte das aber kein Hi dernis sein. Jedoch ist Rauchen sowiesl schädlich und du könntest dein Rauchen minimieren und versuchen es zu lassen. Ihr hättet beide nur Vorteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
09.07.2016, 21:45

Ja ich rauche generell sehr ungern in seiner Gegenwart. und da ich ihn liebe , habe ich das rauchen sowieso beim Minimum gehalten. aber es komplett lassen , kann ich leider nicht. habe sogar , als ich ihn kennengelernt habe komplett auf das rauchen verzichtet in seiner Gegenwart. er wusste auch nicht dass ich rauche , bis dann der tag kam als es einfach sein musste und seit dem tu ich das öfter

0
Kommentar von catlady1705
09.07.2016, 21:57

Wenn ihr euch liebt sollte das kein Hindernis sein:) Ich habe mich daran gewöhnt. Würde er ein sehr starkes Problem damit haben wäre es schwierig aber ich denke wäre das der Fall würde er erst keine Beziehung eingehen wollen:)

0

Auf Dauer stört das schon.

Küsse mal den Aschenbecher von gestern -schmackhaft?

In der ersten Verliebtheit wird das dann überspielt, aber bei dauerhafter Beziehung ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
09.07.2016, 21:37

Ja ich weiß , wie gesagt ich kanns verstehen wenns ihn stört. aber das sollte iwie auch kein Hindernis sein für eine Beziehung

0

Wenn ich die Wahl zwischen Raucher und Nichtraucher habe, ist mir der Nichtraucher immer lieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
09.07.2016, 21:37

verständlich

1

Mich stört es nur wenn a) sie mich deswegen vernachlässigt (zB mich dann stehen lassen und dann rauchen geht)
und b) bin ich so ein antiraucher dass sie in meiner Gegenwart nicht rauchen darf wenn ich das nicht will (des ist aber jedem selbst überlassen wie damit jemand hantiert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
09.07.2016, 22:59

Ich finde deine Sicht schon ziemlich radikal aber Naja jeder hat ne Meinung

0
Kommentar von Cavo64
09.07.2016, 23:01

Ja kommt drauf an was du für Erfahrungen mit rauchen hast bzw wie viele Leute du deswegen verloren hast

0

Sehr induviduell,

ganz grob und kurz. Die einen mögens die anderen nicht. :D

Wenn ich schätzen müsste:
70% Stört es
20% Stört es nicht
10% Gefällt es sogar

Nichtraucher natürlich. ^^

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

MfG Larissa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich würde es schon stören. Ob du aufhöhrst mit rauchen das ist deine Entscheidung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle Nichtraucher sind die selbe Person. Deswegen kann man die Frage auch pauschal beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mich würde es schon stören, wenn mein partner raucht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es widerlich, den Atem eines Rauchers neben mir, auch nur ansatzweise wahrnehmen zu müssen. Ihn dann auch noch küssen zu SOLLEN....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es stört. Raucher stinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
09.07.2016, 21:38

Ja ich weiß

1

Rauch einfach in der Zeit wo ihr euch seht nicht, und wenns doch sein muss danach Airwaves

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uknown
09.07.2016, 21:38

Ja wird schwierig sein aber ja airwaves 👍😂

0

Was möchtest Du wissen?