Stört es euch nicht auch so sehr das Facebook so viel Mist machen darf und dennoch alle bei Facebook sind?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mir ist das total egal. Wenn man nicht im System sein will, muss man schon seinen tot vortäuschen und selbst das, würde irgendwann wieder auffliegen. Man benötigt kein Facebook und ausgesaugt zu werden. Das Bankkonto was jeder hat, reicht vollkommen aus, um alles über einen Menschen zu erfahren. ;-)
Oder wenn man sich überhaupt im Internet rumtreibt, egal auf welchen Seiten, ist es schon längst zu spät. Google zieht die Daten ebenfalls.

Facebook wird momentan aber nicht mehr wirklich benutzt. In meiner Freundschaftsliste sind die Leute nur noch selten da. Gepostet wird auch kaum noch was. Aber wenn mans hat, hat man es eben. Man kann seine Daten so oder so nicht mehr aus dem Internet löschen. ;-)

Wenn in der Öffentlichkeit bei Veranstaltungen Fotos geschossen werden, landet man auch ganz schnell auf einem Bild im Internet. Da kommt man eigentlich gar nicht drum herum. ^^

Aber was solls, ich habe nichts zu verbergen, was die sich nicht auch über meine anderen Stationen holen können, wo ich gemeldet bin. AOK, Bank, Stadt usw. Fingerabdrücke wurden von mir auch schon genommen. Also von daher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist doch heutzutage standart einfach irgendwelche dienste zu nutzen selbst für private dinge ohne überhaupt einen einzigen "krümel" zu verstehen oder zu wissen egal obs den datenschutz oder die Funktion etc betrifft. Traurig aber ganz ehrlich, die betreiber kann ich auch verstehen.. lässt sich gut geld machen und die user juckts nicht bzw einige merken nichtmal was oder denken das wäre normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke: FB ist auf dem Rückmarsch. Hier bei uns sind nur noch die "uncoolen Erwachsenen und Eltern" bei FB. Die Kids und Jugendlichen tummeln sich längst woanders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SecretCommander
23.10.2016, 21:13

Meinst du wirklich?! Komischerweise hat so gut wie jeder den man fragt FB... Wo tummeln sich denn dann alle?!

0

Den meisten ist es egal. Facebook ist schließlich nicht die einzige app/seite die spioniert. Wenn man wirklich Privatsphäre haben will dürfte man gar kein Handy und Internet mehr benutzen, da überall spioniert wird. Mir z.B. ist es egal, da ich nichts zu verbergen habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SecretCommander
23.10.2016, 21:27

Ja, aber wenn mich nicht alles täuscht hat Facebook ein neues Level erreicht und ist gerade beim ausspionieren ganz weit vorne...
Zudem habe ich mir auch immer gedacht, ach ich hab ja eh nix zu verbergen... Aber stell dir vor es läuft dir Tag und Nacht stets immer eine Gruppe von Leuten hinterher die alles was du tust dokumentieren und sichern... Das allein ist Grund genug für mich mich daran zu stören.... Wir legen soooo viel Wert auf "Privatsphäre" und wenn jemand in unseren Vorgarten geht oder den Hof betritt sind wir sofort da, aber wenn uns jemand total ausnimmt und alles was wir nur mit engen Freunden teilen wollen in die Welt posaunt und mittels Filter Vorlieben, Sexualität und Eigenschaften ermittelt ist es uns egal?!

0
Kommentar von Soulfish12345
23.10.2016, 21:28

Wieso denn in die welt posaunt. Facebook veröffentlicht doch nix

0

Deshalb bin ich nicht bei FB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is mir wurscht.

Ich bin nicht bei Facebook!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?