Stört ein Zungenbändchenpiercing beim Sprechen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Okay, ich weiß der beitrag ist schon sehr alt, aber vllt hilft es dir ja .. hab mir letzte woche eins stechen lassen, hatte natürlich total panik und am anfang ist es echt ungewohnt.. mein essen hab ich in ministückchen geschnitten :) also manchmal musste ich mich schon bisschn zusammenreisen beim reden.. ich hab en hufeisen drin und des stößt auch manchmal an meine zähne, also es klappert beim reden. Aber des mim essen is nur an an den ersten 2 tagen, wenn überhaupt :)

Danke für deine Antwort aber ich habe mir selber gleich am nächsten Tag eins gestochen und mich hat es selber garnicht gestört :D

0

Das Zungenbandpiercing gehört zu schmerzlosesten Piercings. Für diejenigen die garnicht wissen wo das nun genau sein soll : damit ist das Häutchen unter der Zunge gemeint. Dieses Piercing ist nicht von Jederman tragbar, denn bei manchen ist das Zungenbändchen eingerissen oder einfach nur zu kurz geraten. Deshalb sollte man sich da zuerst von dem entsprechenden Piercer beraten lassen. Da Das Zungenbändchen sehr dünn ist haben viele Angst das es reißen könnte doch das ist überhaupt nicht der fall. Es ist sehr elastisch und wenn man nicht grade Gewichte dran hängt kann es überhaupt nicht reißen. Es kann lediglich etwas störend sein wenn die Kugel ddes Ringes immer etwas auf den Gaumen drückt. Das Abheilen: Diese Piercing heilt ziemlich schnell ab so in ca. 2-3 Wochen in dieser zeit solltet ihr auf Milchprodukte und heiße Speisen verzichten. Milchprodukte regen die verbreitung von Bakterien an. In der ersten Woche sollte man auch nach jedem Essen oder trinken mit Salzwasser oder Listerine spülen. Alkohol und Tabak sollte genau so wie oraler Kontakt in den ersten Wochen vermieden werden.

Habe vergessen zu erwähnen, dass es auf den Typ ankommt, ob es beim Sprechen stört oder nicht. Aber ich glaube, dass es eher nicht wehtut.

0

Was möchtest Du wissen?