Stört das meine Regulation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass es lieber sein! Ein Muskel braucht etwa 48 Stunden, bis er vollständig regeneriert ist. In dieser Regenerationsphase wächst dein Muskel, wenn du ihn hier wieder belastest ist das kontraproduktiv. Deshalb würde ich an deiner Stelle lieber einen anderen Muskel trainieren, z.B. Beine. Morgen kannst du wieder Liegestütze machen. Und der Muskelkater ist ein Zeichen der Überlastung eines Muskels, nicht eines guten Trainings :)

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Du wirst damit deine Arme nicht vollständig zerstören, vor allem wenn du jetzt keinen Muskelkater hast. Aber es ist besser, wenn du nicht zwei Tage hintereinander die gleichen Regionen in deinem Körper trainierst. Deswegen solltest du heut eher auf Rumpf oder Beine ausweichen. Morgen kannst du dann wieder etwas für deine Arme machen, um nicht zu riskieren, das du Muskelkater bekommst oder deine Muskeln beschädigt werden. Alles Gute

Lieber lassen. Mach eher was für Die Beine heute.

Ein Tag ober, ein Tag unterkörper und 1 Tag hintere Partie. So einfach macht man dass. So kannst du auch gegebenenfalls mal 2 mal am tag trainieren wenndu Zeit hasst.

LG

Was möchtest Du wissen?