Störgeräusch aus Studio-Monitor-Lautsprechern

2 Antworten

das liegt an der abschirmung der kabel. wenn die lautsprecherkabel in der nähe von eletronik liegen. das ist ja beim PC der fall. jedes eletronikteil verursacht ein magnetfeld das störungen im audiosignal hervorufen kann, das dann sehr stark bei aktiv-speakern auftritt. also: kabel mit sehr guter abschrimung kaufen.

Danke für die gute Erklärung aber ich habe das Kabel auch mal anders gelegt, dass kein anderes Kabel o.ä. in der Nähe liegt und es hat nichts gebracht.

0
@Hallo552

naja, die kabel werden ja wohl in der nähe des PC sein nachdem die soundkarte ja im PC drin ist.

0

wenn es aus den Lautsprechern kommt dann ist zu 90 % deine Soundkarte kaputt

wenn es von der Grafikkarte kommt dann überprüf mal ob der Lüfter an irgendwas kratzt

ich hoff meine Antwort hilft dir weiter

Ich habe ja bereits zwei Soundkarten durchgetestet. Aus beiden kommt das geräusch. deswgen schließe ich eine defekte SK aus

0

Asus Essence Stx II an be quiet! Dark Power Pro 10 Netzteil (550 Watt) keine möglichkeit Molex Kabel anzuschliesen?

Hallo ich hab meine Soundkarte an einer PCIe slot anschlossen das problem ist aber das wenn ihr euch das Bild anguckt ich die Soundkarte bzw. Molex nur über den PCIe Eingang am Netzteil anschließen kann nicht über Driver 1-4 ich hab dort schon alles probiert.

ich hab nur einen Kabel der dort bei PCIe noch reingeht der hat allerdings nen 6 pin anschluss und ich finde kein Molex auf 6 pin buchse.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

dachte evtl wenns nicht anders geht anderes Netzteil oder Externes Netzteil mit Molexanschluss.

MfG

...zur Frage

Fiepen auf Lautsprechern.

Hallo Community,

folgendes Problem: Ich betreibe meinen PC an meiner Anlage im Zimmer. Diese besteht aus einem Yamaha AX-500 und zwei mohr SL10. Der Sound ist einwandfrei an sich (über Radio, Plattenspieler), nur über den PC nicht.

Am PC angeschlossen habe ich dauerhaft ein nerviges, hochfrequentes fiepen/piepen auf den Lautsprechern, selbst wenn ich den Lautstärkeregler ganz runter gedreht habe. Beim Musikhören oder Zocken ist das natürlich ultra nervig.

Ich habe schon versucht eine Soundkarte zu verwenden. Vergeblich. Allerdings ist dies eine recht alte Soundkarte mit PCI ohne viel Schnickschnack und nur bis 16bit/48kHz. Als nächstes versuchte ich es nun noch mit einem USB Mischpult von Alesis, ebenfalls mit maximal 16bit/48kHz und ohne viel Schnick Schnack. Keine Besserung.

Das Problem ist, dass man richtig die CPU und GPU "arbeiten hört" auf den Lautsprechern. Nun frage ich mich, ob dies nun so "schlecht" über das Mainboard an die Komponenten übertragen wird und daher diese Störgeräusche kommen?

Wie bekomme ich das zum Teufel weg? Es ist ein ASUS A5A97 EVO R2.0, eigentlich ja kein minderwertiges Mainboard.

Ich bin am überlegen mir eine Creative Sound Blaster Z zuzulegen. Diese hat ja nun schon reichlich mehr hochwertige Teile und vor allem auch mehr Teile verbaut als der Onboard-Chip. Ich würde mir von so einer Soundkarte mehr erhoffen. Die Creative hat ja auch hochwertige D/A-Wandler und sonstige Chips drauf. Meint ihr die Karte würde es bringen und diese nervigen "CPU/GPU Geräusche" rausfiltern? Durch die Creative-Karte wird ja auch dem Prozessor einiges an Soundrechenarbeit abgenommen.

...zur Frage

Netzteil-Brummen im Home-HiFi-Verstärker

Bin ja auch Experte bei HiFi, aber heute muss ich mich mal bestätigen bzw. widerlegen lassen. Mein Bekannter hat eine Harmann Kardon Festival 500, eine früher sehr bekannte highendige Anlage. Nun hat er unabhängig von der Wiedergabelautstärke ein konstant brummendes, gleich laut bleibendes Geräusch auf beiden Lautsprechern. ich tippe mal, vermutlich 50 Hz... Bin nun der Meinung, dass es von der Netz-Sektion ausgeht. Dass es irgendwelche Entstörteile entschärft hat, Filter, Drosseln o. ä. Ist das so? Weiß es jemand genauer? Musik geht wie normal, laut hören, dann bemerkt man dieses Brummen nicht mehr. Aber es ist immer da, wenn die Anlage auch grad nichts wiedergibt.

...zur Frage

Asus Xonar DGX oder Essenece STX 2?

Hallo,

ich betreibe zurzeit noch mein AKG K240 Monitor (600 Ohm) Kopfhörer und mein Speedlink Spes Mikrofon mit meiner Onboard Soundkarte. Doch der Kopfhörer ist mir etwas zu leise ohne Verstärker und das Mikrofon hat ein leichtes Grundrauschen.

Ich dachte mir eine Soundkarte würde mir einen besseren und satteren Sound, höhere Lautstärke und weniger Mikrofonrauschen beschaffen. Deshalb wollte ich zuerst die Asus Xonar DGX für knapp 40€ kaufen, doch heute habe ich auch in meiner Gegend ein Angebot für eine gebrauchte Asus Essence STX 2 für 70€ gefunden (Voll funktionsfähig)!

Ist der Aufpreis für die High End Soundkarte Wert? Ich denke mit dieser SoKa bin ich immer auf der sicheren Seite, oder sollte ich mir die 30€ doch lieber sparen?

L.G.

...zur Frage

Asus Monitor Netzteil knallt, woran liegt das?

Hallo liebe Community,

ich habe einen Asus Gaming Monitor. Das Problem ist, dass mein Netzteil knallt, sobald ich ihn anschließe und nach einer gewissen Zeit der Strom in meinem Stockwerk ausfällt. Sobald dies geschieht muss ich immer den Strom aus und an schalten. Weiß jemand woran das liegen könnte? Das Knallen taucht ca. jede 1-2min auf und ist ein relativ beängstigendes Geräusch. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Wie unterbinde ich Störgeräusche der PC Lautsprecher?

Hallo, ich weiß das Thema wurde schon X mal Durchgekaut aber ich habe keine Passenden Antworten gefunden. Ich hatte noch einen alten PC, Holzreste....... und dacht eh du es bei E-bay fürn Apfel und ein Ei versteigerst baust dir eine Multimedia Boombox für den Hof, Werkstatt... , naja jetzt dient es als Küchenfernsehr mit IPTV (Kodi) Ein Problem habe ich und Zwar diese Lästigen Störgeräusche wenn die Festplatte arbeitet und ganz fies und Laut bei Wlan nutzung. Habe alles versucht Kabel mit Alufolie abgeschirmt, Ferritkerne gewickelt..... ohne Erfolg. Nun hatte ich Probeweise meine OneConcept V51 angeschlossen und die gibt diese Störgeräusche nicht wieder.....!? Also muss ich einen Entstörfilter kaufen. Nur welchen?? Und wo gibt es sowas?

Wäre Nett wenn mir da Jemand helfen könnte!!

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?