Störenfried im Garten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sorry,

das ist die "gemeine Esche" (gewöhnliche E.) die muß man möglichst klein
beseitigen.

Eschen haben lange Pfahlwurzeln, was dadurch eine späte Entfernung
schwierig macht.
Wenn  Wurzelreste im Boden verbleiben treibt sie immer wieder stark aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke ebenfalls dass es eine junge Esche ist. Hab davon auch einige. Versuch mal, sie herauszuziehen. Wird nicht einfach sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könnte eine junge Esche sein. Die wachsen sehr schnell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eqriju
10.07.2017, 14:51

Danke Dir Grauspecht.

Ich verstehe nur nicht wo die Dinger herkommen...

Jahrelang nichts, und dieses Jahr spriessen die wie verrückt..

1

Flieder vlt.?

Schau doch mal bei Google Bilder nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?