störende Oberflächlichkeit - neuer Trend oder immer da gewesen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn es niemand zugibt, das Aussehen spielt eine sehr wichtige Rolle. Ich spreche doch eher die Hübsche an der Theke an und hoffe das der Charakter auch stimmt. Hier heucheln alle so rum als würden sie mit Absicht die hässlichste Fette auf der Party anquatschen weil sie bestimmt super lustig ist. Mittlerweile ist der oberflächliche Trend wieder rum. Wir bewegen uns eher dahin, dass man sofort als oberflächlich abgestempelt wird nur weil man eine hübsche Freundin hat. Auch hübsche Frauen können einen tollen Charakter haben und das gleiche gilt für Männer ebenso. 
Heuchlerei ist wesentlich schlimmer als oberflächlichkeit. Immerhin wollen die meisten damit sowieso nur andere beeindrucken in der Hoffnung später selbst bei der Hübschen zu landen. 
traurig aber war

Nein,du bist nicht der Einzige.Das war nicht immer so.Früher konntest du auf die Straße oder zur Party ,wie du warst,es war ok.Heute wirst du von oben bis unten taxiert.man wird auch schon mal angemacht,wenn man nicht die richtigen Klamotten anhat.Die Medien haben uns vermittelt,immer und in jeder Situation toll aussehen zu müssen.Fernsehen,Zeitschriften,die Stars.Die meisten Jugendlichen haben das kritiklos so übernommen.Das ist schade.Ja,die Welt ist oberflächlicher geworden.Aber es gibt sie,die Ausnahmen!

Das ist ein neuer Trend, der mit der Entstehung der Menschheit und ihrer Balzrituale aufkam.

Was möchtest Du wissen?