Störende Narbe in Lippe - kennt jmd dieses Problem?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

bei mir war es nach einem Sturz "voll auf die Fr*sse" eine Art Häutchen, was sich mittig an meiner Oberlippe störend bemerkbar machte. Ich zuppelte dann immer daran rum, bis es sich ablöste. So 3 mal 5 mm in etwa. Aber das kam irgendwie jedesmal wieder, und jedesmal zuppelte ich wieder daran herum, bis es sich ablöste. Das ging jahrelang so, kann jetzt nichtmal sagen, ab wann das aufhörte.

Aber hey : ich hab seit jeher eine ziemlich grosse Nase. In der Pubertät hat die mir jede Menge Selbstvertrauen genommen. Je mehr ich mich betrachtete, desto unwohler fühlte ich mich.

Das hat erst aufgehört, als ich mich mit diesem "Makel" arrangiert habe.

Genau das selbe solltest Du auch tun !

Es soll sogar Menschen geben, die solch kleine "Fehler" ganz niedlich finden. Das soll jetzt kein Trost sein, eher Lebenserfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?