Stören Wasseradern wirklich den Schlaf?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Für Schlafstörungen gibt es viele Ursachen. Hexen, Osterhasen und Wasseradern gehören garantiert nicht dazu. Was ist eine Wasserader? Da gibt es zunächst die Trinkwasser- Heizwasser- und Abwasserleitungen (Die sind alle bekannt!), die hört man gewöhnlich nicht rauschen im Schlafzimmer. Dann sind da noch die natürlichen Wasseradern. Die sind auschließlich im verkarsteten Kalkgebirge zu finden, weitab von Wohn- und Schlafgebieten. Zwei davon habe ich im Leben gesehen: Eine in der Schwäbischen Alb (Donaueschingen), die andere in Südfrankreich (Tropfsteinhöhle nördlich von Carcassonne). Dort redet keiner über subterristisch bedingte Schlafstörungen. Übrigens: Leute, die gewohnheitsmäßig an einem Wasserfall schlafen, mögen gar nicht mehr andernorts schlafen!

Ich kann jetzt nicht bestätigen, dass dein Schlafverhalten an einer Wasserader liegt, aber ich würde das Bett auf jeden Fall wieder umstellen, wenn du vorher besser geschlafen hast.

nein, es gibt keine Wasseradern! Es gibt vielleicht unterirdische Wassetverläufe, aber die sind so groß, daß sie durch ein ganzes Gebiet gleichzeitig gehen. Sie auf keinen Fall so klein, daß sie nur durch ein Zimmer gehen.

und woher hast Du dieses Wissen, hast Du dafür Beweise?

0
@Marple

das steht in jeder wissenschaftlichen Literatur - kannst selbst nachlesen

0

genauso war es bei uns auch wir haben es auch wieder umstellen müssen weil beide nicht schlafen konnten!

meine mutter hatte jemanden raus kommen lassen und ihr bett stand über eine wasserader sie stellte das bett um und es war ruhe sie konnt sclafen ohne auf zu wachen.Ich weiss allerdings nicht mehr wie der typ hieß

Wie der Typ hieß ist sicher egal;-) es war entweder ein Wünschelrutengänger, oder ein Baubiologe

0
@Mismid

das weißt Du doch nicht Mismid, kannst Du doch hier gar nicht beurteilen - es gibt Scharlatane, sicher, genug. Aber auch genug Fachleute!

Ich könnte genug Geschichten dazu erzählen, die wären abendfüllend, von kleinen Kindern, z.B.die sehr viel "empfindlicher" auf Wasseradern oder Störfelder reagieren als Erwachsene. Sie schlafen niemals freiwillig auf Wasseradern.

0
@Marple

http://www.vitalation.de/wasseradern.php

0
@Marple

Wünschelrutengänger sind immer Scharlatane, das ist erwiesen und dazu gehört auch deine Seite. Absolut unwissenschaftlich und an den Haaren herbeigezogen

0
@Mismid

Da gabs doch vor einiger Zeit einen netten Test mit Wünschelrutengängern unter Aufsicht der GWUP. Dabei kam heraus, dass keiner von denen auch nur einen vollen von einem leeren Wassereimer unterscheiden konnte, wenn dieser mit einem Tuch abgedeckt war.

0
@Isartaucher

ja stimmt - so in etwa...... bei dem Test (den alle Wunschelroutenteilnehmer vorab anerkannt hatten) haben 99 von 100 Teilnehmer weniger Wasserläufe erkannt als die Zufallswahrscheinlichkeit (also wenn durch 2 von 10 Wasser durchgeflossenn ist, hätte also einer der keine Ahnung hat 50% alleine durch Zufall erraten). Mann kann ja immer raten, Wasser fließt oder Wasser fließt nicht 1:1. Bei den Teilnehmer lag die Qoute aber weit unter 50%. Nur 1 Teilnehmer lag über 50%, aber auch nicht signifikant.

0
@Mismid

Ja...unwissenschaftlich schon, ABER : seit Hunderten von Jahren werden z.B. Brunnen dort gebohrt, wo ein sog. Rutengänger Wasser vermutet ,und die Erfolgsquote ist grandios. ( Auch in der heutigen Zeit-z.B. bei Ölquellen-laut Literatur zw 60-70 % ). Auch bei Neubebauungen seit dem Mittelalter hier in Europa waren immer Rutengänger im Vorfeld dabei, um die Gebäude positiv auszurichten. Es gibt nunmal gewisse Reizzonen,welche positive oder auch negativen Eigenschaften auf uns Menschen haben.

0

Lasse einen staatlich anerkannten Baubiologen kommen, dem kannst Du vertrauen.

Hier kannst Du auch nachlesen:

http://www.vs-gesundheitsberater.de/html/erdstrahlen_wasseradern.php

vielleicht überzeugt Dich das mehr als manche Antworten hier, die einfach so hingeworfen werden

in jedem Fachbreich gibt es ein paar Leute, die Dinge behaupten die einfach nicht wahr sind. Nur weil jemand ein Studium abgeschlossen hat, bedeutet dies nicht daß seine Aussagen richtig sind. An der Uni hat er diese Dinge bestimmt nicht gelernt

0

Guten Tag,

nicht nur Störungen aufgrund von Wasseradern, sondern auch andere Störzonen konnen den Schlaf massiv stören. Zudem gibt es solche Wirkungen auch durch elektr. und magn. Felder und elektromagnetische Welleneinstrahlung.

MfG Dipl.-Ing. Alexander Koch ProMeDa

Das mit den Wasseradern ist Aberglaube.

Aber vielleicht scheint Dir jetzt mehr Licht auf die Nase, oder es zieht kühle Luft auf die Nase.

wenn sie offen durchs Schlafzimmer fliessen schon

Sage niemals nie. Bin nicht abergläubisch oder Esotheriker, aber bei den Wasseradern komme ich ins Grübeln!

,,,na das ist ja schon mal was:0)

0
@baer1

Habe mal einen Rutengänger begleitet und die Rute selbst geführt. Das Ergebnis hat mich erschrocken!

0

Bisher gab es dafür noch keinen Beweis.

Nein, tut mir leid. Aber im www kannst Du bestimmt was finden. Gib mal bei google "Wasserader" ein und Du wirst von Informationen überflutet! Liebe Grüße, K.

ja, auf jeden Fall

das hat mit glauben oder nicht glauben nichts zu tun, Es ist einfach erwiesen und getestet! und bewiesen!

Nö. Es gibt gar keine Wasseradern. Das Grundwasser kommt flächenhaft vor. Das ist bewiesen. Andere Behauptungen sind esoterischer Unsinn.

0

http://www.erdstrahlen-elektrosmog.de/wasserader.htm

Nur wenn sie zu laut rauschen.

Was möchtest Du wissen?