Stoppel Rasur?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kopiere einfach mal meine Antwort auf eine ähnliche Frage von gestern und passe sie deiner Frage an:

----------------------------------------------------------------

Nimm einen Rasierhobel (Merkur 38c, sehr sanft und
sehr gründlich), Rasierklingen (Feather New Hi-Stainless, Lord Super,
Astra Platinum), Rasierpinsel (rein Dachshaar, bei Roßmann für ca. 9,-€)
und eine gute Rasiercreme (Florena, Speick, Nivea, Palmolive).

Den Pinsel vor dem Duschen in sehr warmes Wasser legen, damit sich
die Haare mit Wasser vollsaugen und später kaum noch Feuchtigkeit von
der Rasiercreme entziehen. Die Beine erst gründlich beim Duschen
waschen, um Schmutz und Talg zu entfernen. Dann ca. 1,5 - 2cm
rasiercreme auf den feuchten Pinsel geben und erst ein Bein in
kreisenden Bewegungen einseifen.

Den Rasierschaum 1-2 Minuten einwirken lassen. Dann mit dem Hobel in
Haarwuchsrichtung rasieren, ohne den Hobel aufzudrücken. Das
Eigengewicht des Hobels reicht vollkommen aus. Dann wieder einseifen und
quer zur Wuchsrichtung rasieren. Ein drittes Mal einseifen und
vorsichtig gegen die Wuchsrichtung rasieren.

Beim Rasieren immer nur 1x pro Hobelbreite über die Haut fahren.
Danach die Seifenreste mit kaltem Wasser entfernen uind die Beine mit
einem sauberen Handtuch trocke TUPFEN, nicht reiben.

Was möchtest Du wissen?