Stöhnende Frauen beim Sex?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Viele Frauen denken, dass das Stöhnen mit dazu gehören würde zum Sex, weil sie das irgendwo gesehen haben in irgendeinem Filmchen oder irgendwo gelesen haben.

Frau stöhnt dann, wenn sie eine spezielle Berührung als sehr angenehm empfindet und MEHR davon haben möchte. Oftmals machen die Männer den Fehler, dass sie sich im "Rundumflug" befinden von den "oben nach unten", um so sämtliche Körperstellen der Frau abzuklappern , von denen "man sagt", dass deren Berührung die Frau erregt.

Kaum hat er die richtige Stelle erwischt und Frau fängt an zu genießen, ist er schon wieder weg. Das Stöhnen ist da ein geeignetes Mittel dem Mann zu signalisieren, wo es einem besonders gut tut und frau es als sehr erregend empfindet.

Gleichzeitig heizt das natürlich den Mann auch an. Was die Lautstärke anbelangt, dürfte da kein großer Unterschied sein!

Frauen verhalten sich normalerweise sogar eher zurückhaltend mit ihrem Gestöhne, dafür ist der Mann dann umso lauter, wenn er einen Orgi hat.

klar doch das war gut geschrieben.

2

@Adlerblick:-))) Das hast Du aber so was von gut und richtig beschrieben. . . ,entschuldige bitte, dass ich mich trotzdem eines Schmunzelns nicht erwehren kann: "Rundumflug, oben nach unten abklappern. Kaum hat er die richtige Stelle erwischt. . . ist er auch schon wieder weg." Göttlich, dein Stil. Einfach nur göttlich!!! l.g. rehlein^^

4
@rehlein48

Ok danke... ich hab das in naja kleinen gewissen videos auf bestimmten internet seiten gesehen (wenn du weist was ich mein ;) )und dann hab ich mich gefragt wieso sie lauter stöhnt und wieso sie überhaupt stöhnt... und mich eig auch gefragt ob ich auch so laut stöhnen muss aber das hab ich nicht mit reingenommen

1
@rehlein48

Ok danke... ich hab das in naja kleinen gewissen videos auf bestimmten internet seiten gesehen (wenn du weist was ich mein ;) )und dann hab ich mich gefragt wieso sie lauter stöhnt und wieso sie überhaupt stöhnt... und mich eig auch gefragt ob ich auch so laut stöhnen muss aber das hab ich nicht mit reingenommen

0
@cutiewoman

Danke erst mal für Deinen Stern, Cutiewoman.

Du mußt überhaupt nichts, Du lebst das so, wie Du es fühlst und empfindest. Wenn Dir danach ist zu stöhnen oder auch nur ein "guuuuuut" zu hauchen, dass ist das völlig in Ordnung. Alles, was gekünstelt daherkommt ist auch nicht unbedingt zum Anturnen geeignet. Die Natürlichkeit ist gefragt, dann entwickelt sich sowieso alles von alleine!

1

Ein Orgasmus ist wohl der absolute Gipfel beim s.ex. Frauen stöhnen oder geben laute Atem Geräusche von sich, weil eine so unglaubliche Energie aufgebaut wird die raus muss. Lautes, starkes einatmen/ ausatmen fördert zudem den Zustand der Erregung. Wenn sich die Welle der Erregung immer mehr steigert, schüttet der Körper Hormone wie Endorpheiene aus. Es wird Adrenalin ausgeschüttet, dh der puls geht schneller, der Körper braucht mehr O2, einzige Möglichkeit schnelles u intensives atmen.

Stell Dir vor, Du isst etwas super, mega, hammer, leckeres und Dir entweicht ein: "mmmhm"

Genau so ist es beim Sex. Ist er gut, vergisst man alles um sich herum und lässt sich einfach fallen, dann kann es schon Mal laut werden

Lustempfinden...und nicht alle Frauen stöhnen bzw. stöhnen laut. Das ist absolut unterschiedlich, auch von Liebesakt zu Liebesakt.... Es gibt ebenso Männer die sich die Seel aus ihrem Leib stöhnen. Viele Personen "denken", dass ein lautes / geiles Stöhnen ihren Partner erregt bzw. das der Partner das erwartet / ihn besonders geil macht. Manche Frauen stöhnen auch besonders hingebungsvoll um ihrem Partner das Gefühl zu vermitteln, dass er DER Stecher wäre......

Ich schätze mal das Frauen lauter stöhnen wie Männer weil dere Orgasmus intensiever is und ihn nicht so oft bekommen wie wir Männer... und Außerdem täuschen sie es auch oft nur vor

Ihn nicht so oft bekommen?? Dann bist du schlecht, bei mir kommt sie öfters bei einem mal xD

0

@MarcoPre: Als Frau muß ich da mal korrigierend einschreiten!

Der Orgasmus einer Frau ist keineswegs intensiver als der des Mannes!

Im Gegenteil, der des Mannes ist sehr viel pulsierender, weil er mit einer stärkeren Vehemmenz daherkommt, während der der Frau über eine spezielle Kurve langsam anläuft zum Höhepunkt und langsam ausklingt nach dem Höhepunkt.

Frauen stöhnen während des Orgasmus meistens nicht, sondern sie atmen sehr stark und intensiv, wenn die Kurve anläuft zum Höhepunkt, während Männer meist Schreien, wenn der Orgasmus erfolgt.

1

Was möchtest Du wissen?