stöchiometrie Verbesserung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Deine Rechnung stimmt aber Du hast , für . gelesen:

1,4 l => 0,0625mol  und MA ist dann 2 g/mol das passt nur für Wasserstoff (H2)

2. Theoretisch müsste man erst die 1,91l bei 988 hPa auf die Normbedingungen umrechnen: 1013,25 hPa

Es gilt: p x V = const. => p1 x V1 = p2 x V2  => V2= p1/p2 x V1 = 988/1013,25 x 1.91 = 1,862l bei 1013,25 hPa

1,862/22,414= 0,083 mol  >>>> MB=2.48/0,083= 29.85g/mol  das ist normale Luft 

(Molmasse Luft: ~ 79% Stickstoff mit 28g/mol und 21%Sauerstoff mit 32g/mol: 0.79 x 28 + 0.21 x 32 = 29.84 g/mol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?