Stockastik würfeln?

 - (Computer, Schule, Mathe)

1 Antwort

Das erste stimmt doch schon mal.

Eine 6: 3*1/6*(5/6)^2 (die 3 entsteht, weil die
eine 6 an 1., 2. oder 3. Stelle auftreten kann)

Zwei 6: 3*(1/6) ^2*(5/6) (Die Nich-6 kann 1., 2. oder 3. Stelle auftreten)

Drei 6: (1/6)^3

Richtig, und zusammen müssen alle Wahrscheinlichkeiten =1 ergeben

0
@Tannibi

Mein Kommentar war nur eine Ergänzung, keine Korrektur.

0
@3Eisfuchs

Wie wäre die Rechnung bei 4maligen Würfeln ?

0
@Tannibi

Wie sieht es bei 4 maligen Würfeln aus ?

0

Würfel Experiment zur Wahrscheinlichkeitsrechnung 500 mal würfeln

Hey Leuts :) Hätte da mal ne frage ob das evtl. Schon mal jemand gemacht hat, ich habe nämlich eine Hausaufgabe in mathe auf: Wir sollen uns zwei Würfeln nehmen, eine Tabelle machen mit den Zahlen 1-12 und dann mit den Würfeln 500 mal würfeln und die beiden Zahlen zusammen rechnen und in die Tabelle eintragen. Zunächst erstmal wollte ich fragen ob jemand zufällig dies schon mal gemacht hat und vielleicht die Antworten sagen kann weil das ist ja auch nicht immer gleich und ich habe keine Lust so oft zu würfeln. Wir sollen nichts ausrechnen Prozent oder so schreiben einfach nur sagen wie oft wir was gewürfelt haben. So und dann haben wir noch eine Hausaufgabe mit zwei Würfeln wieder 500 mal würfeln und dann die Kombination der Würfel aufschreiben also eine Tabelle machen in der die Kombinationen 1-1,1- 2,1-3,1-4… stehen, und die Kombinationen sind nicht 1- 2 und 2-1, denn es ist nur ein mal und nicht doppelt, unsere Lehrerin meint weil wir ja gleichzeitig würfeln. Also womöglich hat jemand noch irgendeine lösüng oder so, oder hat nix zu tun... Wäre echt nett :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?