Stochastik Oberstufe

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo iproi6,

die absolute Häufigkeit ist die, die du abzählen kannst. Wenn du sagst, 50 Schüler fallen durchs Abi, dann ist das eine absolute Häufigkeit. Relative Häufigkeit hat eine Bezugsgröße. Beispielsweise 50 von 5000 Autos haben defekte Bremsen. Dann ist die relative Häufigkeit 1/100 .

Meinst du mit Verträglichkeitsbereich das Konfidenzintervall? Dabei kommt es darauf an, wie die Stichprobe gestaltet ist.

Viele Grüße

Jens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iproi6
28.03.2012, 21:46

Ja, ich meine das Konfidenzintervall .

Wir haben als Formel für die Absolute Häufigkeit

ц= Erwartungswert

б=Sigma/Standartabweichung

n=Stichprobenumfang

P(ц-1,96 б =< X =< ц+1,96 б)= 0,95

für die relative Häufigkeit

P(p-1,96 б/n =< X =< p+1,96 б/n)= 0,95

Ich weiß nur nicht für welchen ansatz ich welche Formel brauche

0

Was möchtest Du wissen?