Stochastik - welche Spielvariante soll ich wählen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, die Fragestellung ist hier problematischer als das eigentliche Problem.

"Ist die Farbe richtig, erhalte ich 100€. Ist die Farbe falsch, erhalte
ich nichts. Die Münze wird wieder zurückgelegt und ich spiele noch eine
Runde."

Da soll heißen: Es geht darum, einmal zu gewinnen, man bekommt die 100€ nur einmal. Eine zweite Runde gibt es nur, wenn man das erste mal verliert. Dabei kann man genauso wählen wie in der ersten Runde.

Ich würde die zweite wählen.

Bei der ersten Variante hat man unabhängig davon, was man wählt, immer eine 1:1-Chance.

Bei der zweiten Variante besteht aber die Möglichkeit, dass die Münzen grob ungleichmässig verteilt sind.

Bein ersten Wurf habe ich also eine 1:1-Chance, die Farbe zu wählen, die häufiger vorhanden ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Farbe tatsächlich kommt, liegt an ihrer Häufigkeit.

Man kann von der Münzfarbe, die beim ersten mal gezogen wird sagen, dass es wahrscheinlicher ist, dass sie zu der häufiger vorhandeneren Farbe gehört. Damit würde man die häufiger vorhandene Farbe kennen. Anschließend kann man, wenn man bei ersten Durchlauf nicht schon durch Zufall gewonnen hat, diese gezielt für die zweite Runde wählen.

Da die Münzen ja kein "Ziehungsgedächnis" haben, hat man so über die häufigere Farbe eine bessere Chance. Dabei ist die Chance umso höher, je ungleichmässiger die Farben verteilt sind.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist egal, wenn du den Anteil nicht kennst und du nichts verlierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?