Stirn gekratzt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, vielleicht ist es ja ein Schnackenstich oder ähnliches und es benötigt eine gewisse Zeit um abzuheilen. Aber vielleiht reagiert du auch allergisch auf etwas und dies zeigt sich nun mit Juckreiz und Hautauschlag. Creme doch mal mit Bephanten u. wenn es nicht weggehen sollte, kannst du doch auch zu einem Hautarzt gehen und es mall anschauen lassen. Falls es eine Allergie sein sollte, kann dieser dich austesten. LG :)

Wenn es Insektenstiche sind, gehen sie sicherlich nicht innerhalb von ein paar Stunden weg, sondern dann, wenn das Insektengift und seine Wirkungen abgebaut sind. Die Haut ist jetzt gestreßt und wund, das muß heilen und das braucht seine Zeit. Bis morgen oder übermorgen sieht man nichts mehr davon. Du kannst ja eine Salbe mit Dexpanthenol drauftun (Bepanthen z. B.) oder etwas Olivenöl. Das hilft, daß es ein bißchen schneller geht. Wenn Du ein Gel oder eine Salbe gegen Insektenstiche und Sonnenbrand daheim hast, tu das drauf, vorausgesetzt, Du bist gestochen worden. Sonst: Einfach abwarten. Gruß, q.

mach doch mal ein bißchen wundheilsalbe drauf.... oder sind es stiche? dann evtl fenistil gel

das wird die wohl niemand sagen können... abwarten und tee trinken ;)

Könnten Grasmilbenstiche sein. Gehen zwar weg, dauert aber lange.

Und wenn Du die aufkratzt, können Narben bleiben.

Also pickeltücher ... und einen abdeckstift...... eh und nicht weiter kratzen sonst wirds schlimmer ;)

villeicht sind das mückenstiche...die gehen wieder weg

Was möchtest Du wissen?