Stirbt ein Meersxhweinchen wenn das andere gestorben ist auch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also direkt sterben oder krank werden wird es nicht ... bei uns ist auch vor 2 Monaten ein Schweinchen gestorben, das zweite ist leider immer noch allein (aber nicht mehr lange), weil es danach kastriert wurde und jetzt 6 Wochen warten muss, bis es zu einem neuen Partner kann. Wir fahren übermorgen auch auf Urlaub ... unser Schweinchen wird auch betreut, bekommt aber, während wir im Urlaub sind seine neuen "Damen" ... die Züchterin ist so nett und vergesellschaftet sie und kümmert sich um alle drei ... wir haben das so gemacht, dass er nicht noch länger unnötig allein sein muss. Ich hab mal gelesen, dass 14 Tage Alleinsein für ein Meerschweinchen so lange ist wie für einen Menschen ein halbes Jahr! Aber ich finde, ihr macht das schon richtig ... nachdem Urlaub einfach schnell ein neues Schweinchen, dann passt das schon. Wichtig ist halt, dass diese Betreuerin sich viel mit dem Schweinchen abgibt, mit ihm redet, es häufig füttert und anspricht. Wir haben ihm jetzt manchmal leise Musik eingeschaltet, damit er sich nicht ganz so allein fühlt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass du dir allzu große Sorgen machen musst! Du schreibst ja, dass dein Meerschweinchen auch nach dem Tod des anderen weiter gefressen hat. Das ist doch schon mal ein gutes Zeichen! Ich denke auch, wenn man sich viel mit dem Tier beschäftigt, es oft streichelt etc. fühlt es sich nicht so einsam. Sag das auch demjenigen, der es jetzt in deinem Urlaub betreut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hatten wir auch mal so ähnlich…bei uns ist alles gut gegegangen haben dan aber auch öglichst schnell ein neues gekauft, was aber auch einige Wochen gedauert hatte… ich denke schon das es einem Meerschweinchen alleine nicht so gut geht, aber das hält es normalerweise aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, des eine hat mit dem anderen nichts zu tun, es kann aber sein das das andere sich jetzt einsam fühlt und sich deshalb ein bisschen anders benimmt. In diesem Fall musst du dir ein neues anlegen, oder in der anfangszeit dich ein wenig intensiver mit ihm umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flupp66
07.07.2011, 13:51

Neues besorgen muss man so oder so ..egal ob man sich intensiver kümmert oder nicht ;-)

0

normal kann man meeris ohne weiteres alleine halten... habe genug leute gesehen die es einzeln halten und sie sind auch nicht gestorben... wenn du nach dem urlaub wieder ein zweites bei kaufst dürfte das kein problem sein wenn es mal ein paar wochen alleine ist!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flupp66
07.07.2011, 13:52

Klar kann man es alleine halten ... aber das ist weder artgerecht... noch ist das ein glückliches Meeri in Isolation.

Wenn man nicht mehr Tiere will ...sollten sich diejenigen keine Gruppentiere holen =)

0

ich würde so schnell wie möglich ein zweites besorgen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir halt en neues, das Meerschwein (Oceanpig^^) kann halt nicht jeden Tag gleich lang ausserhalb vom Haus rumhängen, dann ist es halt mal öfter im Haus, ist doch Latte.

Ps.: Meeri ist ne doofe Abkürzung ich find Oceanpig toll =P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?