Stinkt/schimmelt Fisch nach 1 Woche?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin Fischerskind & kann dir evtl. bei deiner Frage helfen. Ein Fisch schimmelt nur in sehr seltenen Fällen bei bestimmten Bedingungen. Bei zu viel Feuchtigkeit wird die Haut des Fisches matschig & schleimig & fängt auch an zu stinken. Auch bei warmen trockenen Temperaturen stinkt der Fisch. Dabei trocknet dieser aber aus & mit der Zeit verschwindet der Geruch, was bei feuchten Bedingungen nicht der Fall ist. Bei kalten Bedingungen kann es zum Frieren kommen oder nur zu einer Verzögerung des Gestanks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich möchte mal behaupten, dass Fisch schon direkt nach dem Wasser stinkt, aber nach einer Woche dürfte er völlig ungeniesbar sein und derbe riechen.

Selbst wenn du ihn in einen sterilen Raum legst, wird das nicht viel öndern, da er seine Bakterien mitbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Klima könnte es auch austrocknen ohne groß zu stinken.

Wenns aber seit na Woche am Wohnzimmerfensterbrett liegt, dann stinkts ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann sein kommt aber auch immer auf die Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Raumtemperatur wird er verwesen und grauenhaft stinken.

Liegt er in einem Tiefkühlraum oder in Salz, dann trocknet er aus und kann konserviert sein.  

http://www.survival-forum.com/showthread.php?t=401

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?