Stinkende Wäsche reinigen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Länger und vlt.  heißer waschen. 

Und Waschmaschine immer offen lassen. Und ab und an mal bei 90 Grad leer waschen.

Die Gerüche entstehen nämlich, wenn man fast nur Kurzwäsche bei 30 Grad macht. So sammeln sich die Bakterien in der Maschine und so riecht dann auch die Wäsche.

Auf die Flecken machst Du etwas Flüssigwaschmittel und wäscht die Wäsche ganz normal.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flecken an den Klamotten.... Welche Art von Flecken? Weiße Waschmittelrückstände? Deospuren? Stockflecken?

Die wäsche kommt also gut riechend aus der Macshine und riecht auch im getrockneten Zustand noch gut? Erst nach einmal tragen, obwohl du nicht so wirklich schwitzt, fangen sie an zu müffeln? Schau auf die Zettelchen in den Kleidungsstücken, wenn zuviel künstlicher Anteil darin enthalten ist müffelt das Kleidungsstück schneller.

Ich hatte im Laufe der Zeit auch mal das eine oder andere Kleidungsstück das deshalb schnell müffelte, da halfen keine Hygienespüler oder Weichspüler. Irgendwann wollte ich mich nicht mehr darüber ärgern und achte seitdem schon beim Kauf darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cagatoy
24.01.2016, 14:27

Es sind weiße Schweißflecken. Die Klamotten sind nicht sehr alt aber auch nicht neu, das Problem habe ich aber erst seit kurzem. Deshalb wundert es mich..

0

Ich würde die Wäsche intensiver (heißer, länger) waschen & ggf. auch mal an der frischen Luft - etwa auf dem Balkon - ausdünsten lassen. 

Die Fleckenbildung könnte auch von aggressiven Deosprays stammen, ggf. auch von nässenden Ekzemen/Wunden auf der Haut.. das Problem hatte mein Vater vor einiger Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bakterien sind durch den Waschvorgang dann nicht ganz abgetötet. Da mußt Du eben diese Wäsche mit einer höheren Temperatur waschen, am besten als Kochwäsche mit 90°. - Wenn das eben die Wäsche verträgt. Da muß man aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft es,wenn du die Waschmaschine einmal auf Kochwäsche leer laufen lässt und Waschmittel+2 Teelöffel Natron in das Waschmittelfach gibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?