Stinkende schweißfüsse

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kenn ich (nicht so extrem) aber hör auf so oft zu duschen entweder 1 mal abends und dann mit feuchtigkeitscreme eincremen oder medizinisch empfohlen alle 2 tage. gegen die füße weiß ich nicht was man machen kann wie gesagt hab das problem auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann aber auch an Deinen Schuhen liegen, denn Deine Körperpflege ist ja ok. Vielleicht solltest Du das mal mit verschiedenen Schuhen testen. Unser Sohn hatte mal ein super teures Paar dieser GEOX ? Schuhe, indenen die Füsse angeblich nicht schwitzen u duften, aber bei denen war es sogar extrem schlimm. Probier mal aus. Oder an Socken kann es auch liegen, wenn die keine reine Baumwolle sind sondern Synthetik.???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss nicht zwingend an den Füßen liegen, sondern das Problem sind oftmals auch die Schuhe. Einlagen sollten da helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Tipps hast du ja schon erhalten. Was ich dir noch empfehlen kann, sind Einlegesohlen aus natürlichem Zedernholz beispielsweise von Zederna. Die haben eine super Saugkraft und die Füße riechen immer nach Zedernholz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schweißfüße können verschiedene Ursachen haben. In der Regel ist eine Übersäuerung des Körpers dafür verantwortlich. Zu viel Stress, zu wenig Bewegung und die falsche Ernährung führt zur Übersäuerung des Körpers. Diese überschüssigen Säuren versucht der Körper über die Haut auszuschwitzen. Da an den Füßen die höchste Schweißdrüsendichte unseres Körpers vorliegt und gerade dort am wenigsten Luft herankommt, weil wir meist geschlossene Schuhe tragen, schwitzen und stinken dann die Füße.

Quelle: http://www.fuss-schweiss.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur Schuhe tragen mit Lederinnensohlen, keine Strümpfe aus Synthetik tragen.

Und es gibt Mittel z.b. von Hidrofugal die man benutzen kann.

Außerdem mal den Arzt aufsuchen und ihn befragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Socken tragen.

Wenn du trotzdem Schweissfüße hast erkundige dich mal in der Apotheke nach Fussbädern für den Härtefall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schuhe aus leder tragen, und es gibt spezielle einlagen... was anderes wird dir leider nicht helfen... vielleicht so geox zeug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Füße immer mit Seife zu waschen ist aber nicht gut,d enn so zerstörst du die natürliche Schutzschicht der Haut und sie fetter dort mehr und schneller nach. Daher wird der Schweißgeruch nur noch schlimmer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

andere Schuhe tragen, und in die Schuhe Babypuder sprühen; das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke werde mich mal in der apotheke Erkundigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht jemand wärst, der für seine Troll-Fragen bekannt wäre, würde ich sogar ernsthaft darauf antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerd1011
07.07.2011, 12:19

so viele Probleme auf einmal und das, obwohl erst seit gestern angemeldet! Irgendwie merkt man, dass Ferien sind....

0

Was möchtest Du wissen?