Stinkende Brühe im Keller

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht ist irgendein ein Abflussrohr nach draußen verstopft, sodass der Toilettenabfluss sich immer mehr verstopft. Wir hatten das vor einiger Zeit. Da stank es in unserem Haus auch nach Gülle. Nach näherer Untersuchung einer Firma, stellte man fest, das draußen vor dem Haus das Hauptrohr verstopft war und unser Hauswasser nicht ablaufen konnte. Da musste eine Kanalreinigungsfirma die Hauptrohre absaugen. wenn wir das nicht früh genug bemerkt hätten, wäre der Dreck durch die Toiletten hochgedrückt worden und wir hätten die ganzen Fäkalien in der Wohnung gehabt..Also würde ich Dir raten umgehend den Vermieter informieren.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abuela0554
11.07.2013, 20:55

Vielen Dank, das werden wir morgen direkt machen. Er ist i.M. noch auf einer Tagung. War die Brühe auch so schwarz und schmirig?

0

tritt es aus einer besonderen stelle aus oder an mehreren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abuela0554
11.07.2013, 20:43

An mehrere. Direkt in der Fuge erste Lage Mauerwerk.

0
Kommentar von abuela0554
11.07.2013, 20:49

Bist du BAufachmann?

0

Was möchtest Du wissen?