Stinken trotz deo und regelmäßig duschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei manchen Menschen ist der Schweißgeruch so intensiv, dass ein "normales" Deo für einen ganzen Tag nicht reicht.

Ich habe ein ähnliches Problem, obwohl ich aus der Pubertät schon raus bin und habe alle möglichen Deos ausprobiert. Mittlerweile benutze ich nur noch das Blaue von Rexona.
Zusätzlich ziehe ich an "anstrengenden" Tagen keine eng anliegenden T-Shirts mehr an oder nehme mir Wechselkleidung mit. 

Mir fällt in diesem Sinne leider keine bessere Lösung ein, als präventiv damit umzugehen, indem ich eben die Kleidung an den Tag anpasst, das Deo immer in der Tasche dabei habe eben zu sehe, dass ich wenig schwitze. Ich Kleide mich generell auch immer so, dass ich eventuell eine Lage ausziehen kann, wenn es mir zu warm wird... 

In diesem Sinne: Viel Erfolg!! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal was du isst, welche Nahrung und Gewürze (auch Getränke) du zu dir nimmst,. oder befrag (ehrlich  gemeint)
den Hausarzt mal zum Thema,..!

weil das kann auf irgendwelche, versteckten Krankheiten oder Überempfindlichkeiten (manchmal sogar Allergien)  als Sympthom dessen hindeuten,.",..!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es doch statt Deo ersteinmal mit einem Antitranspirant, diese reduzieren die Aktivität der Schweißdrüsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so deo bonbons , du isst den bonbon und richst danach nach rose. Hab ich mal in taff oder galileo gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?