Stinkbomben bekommst du vor allem online oder zum ersten Mai auch in den lokalen Geschäften. Für größere Ladungen schau mal hier: http://www.literaturasyl.de/bomb/terror/anleitung/stinkbombe.htm Solltest dann zumindest etwas vorsichtig sein. Wenn, dann hol dir die mit Plastikummantelung und nicht die österreichischen mit der Glasampulle, da die Scherben leicht zu Verletzungen führen können und es dann einen riesen Ärger gibt. Wenn du mehr Gestank brauchst, dann haust du einfach ein paar Stinkbomben mehr raus.

Einfach mal Hier reinschauen:

http://www.scherzartikel-petkov.de/Stinkbombe-stinkbomben-furzbombe-furzbomben-stink-bombe-stink-bomben

Die Stinkbomben sind ein absoluter Klassiker unter den Scherzartikeln und in den verschiedensten Situation einfach einsetzbar. Beim auf den Boden werfen oder durch Zertreten mit dem Fuß zerplatzt die Glasampulle und ein ekliger, nach faulen Eiern riechender Gestank entfaltet sich blitzschnell.

Lassen Sie eine der Stinkbomben einfach in einem Raum mit mehreren Menschen fallen und beobachten den Spaß danach aus sichere Distanz. Je kleiner der Raum ist, desto stärker wirkt der abartige Geruch. Eine Anwendung im Auto ist die absolute Rache am Fahrer wurde uns von einem Kunden berichtet, da dieser Gestank erst nach mehreren Tagen verschwunden war.

Was möchtest Du wissen?