Stimmungsschwankungen... was tun? :)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht solltest du dir erstmal Gedanken machen woran es liegt und dann darüber mit Freunden reden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pusteblume183
02.09.2014, 19:33

Das sollte ich, ja. Nur ich bin so dass ich meine Probleme, ab dem Moment wo ich sie jemandem erklären oder generell anvertrauen soll, selber nicht mehr als Problem empfinde. Das ist jetzt auch gerade passiert. Ich denke mir nur: "Alter, was ist mit dir? Das hat doch jeder mal. Stell dich nicht so an!" Ich spiele alles herunter und... ja, keine Ahnung...

0

Alter bitte angeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?