Stimmungsschwankungen von Mutter, wie reagieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ehrlich gesagt wirst du da nicht viel machen können. Eigendlich gehört sie in Behandlung, nach nur Selbstverletzend hört sich das nicht an, eher nach Schizophrenie, diese Stimmungsschwankungen sind da nämlich auch ganz stark, besonders ohne Medis. Und Handgreiflichkeiten gehn gar nicht, das muss man nicht hinnehmen.Auch dieser Wechsel von böse auf sofort Freundlich. Wurde sie mal richtig untersucht?

Da ich selbst eine Verwante hatte kenn ich diese beschriebenen Reaktionen. Natürlich ist das für Verwante  auch sehr belastend.

Vielleicht solltest du dich mal beraten lassen , es gibt auch Stellen(Sozialpsychatrischer Dienst) für Angehörige mit psychischen KH.

Die solltest du jeweilig zum Ort im Net finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie schaut es aus, wenn sie dich arg schlägt, das geht nun mal gar nicht. ansonsten, kannst du vesuchen, erstmal damit umzugehen. das bleibt dir nichts anders übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?