Stimmungsaufheller für Katzen?

7 Antworten

Habt ihr jetzt nur noch diese eine Katze? Wie alt ist sie denn? Ich würde darüber nachdenken, für sie einen neuen Katzenfreund zu holen. Sie ist es gewohnt, immer zu zweit zu sein. Nun ist sie einsam. Als vor 2 Jahren mein Kater starb, hat sich meine Katze (damals 12 Jahre) total aufgegeben und lag nur noch apathisch rum. Sie hat sowas von getrauert und auch auf den Boden gepinkelt. Als wir merkten, dass es ihr wieder ein bisschen besser ging, haben wir ein kleines Katzenpäärchen dazugeholt. Das Mädelchen hat sich unsere Katzenoma als Ersatzmama geangelt, und sie waren fortan unzertrennlich. Leider ist die Katzenoma vor 3 Wochen auch gestorben :o((, schnüff... . Aber nun sind zwei übrig, die sich gegenseitig haben. Vielleicht werden es auch mal wieder mehr, wenn das Herz nicht mehr so weh tut... .

Je nach Alter deiner Katze würde ich eben noch eine oder zwei Kleine dazuholen. Das ist am Anfang zwar ein Gefauche und Geknurre, aber nach einer Weile, wenn es dann klappt, umso schöner :o). Stimmungsaufheller ist also gleich: neue Katze :o).

Alles Gute für dich und deine Miezie.

Feliway-Stecker vom Tierarzt.... wirkt aber nicht bei allen Katzen. Ein Versuch ist es wert. Vielleicht hilft nach gegebener Zeit auch eine neue Katze.

Notfalltropfen von Dr.Bach (Bachblúten) 1 Tropfen ins Trinkwasser geben.Das bringt die Kórperschwingungen wieder ins Gleichgewicht.Fúr Mensch und Tier.

Eine oder zwei Katzen anschaffen?

Hallöchen,

ich habe eine Frage, mein Freund und ich überlegen uns eine Katze diesen Sommer zu kaufen, oder zwei je nach dem, wie eure Empfehlungen ausfällt...

Wir haben eine 64 qm große Wohnung - zwei Zimmer, eine halbwegs große Küche und ein Bad -

Wir würden uns nämlich gerne eine recht junge Katze anschaffen, da mein Freund in Sommer 3 Wochen Urlaub hat wäre/n sie auch nicht ganz allein - zur Eingewöhnung. Wir wollten gerne Wissen auf was wir genau achten müssen .. z.B Anzahl der Katzenklos? Kratzbäume? Nahrung? wie viele Mahlzeiten am Tag? - zu geregelten Uhrzeiten? - oder variierten Zeiten? Ecken blockieren ? zwei oder eine Katze? Spielzeug? Alleine lassen?

Wir möchten uns gerne sehr gut darüber Informieren damit wir es unserer Katze / unseren Katzen so schön wie möglich machen können.

MfG Sara

...zur Frage

Wie lernen ich meinem Katzenbaby richtig aufs Katzenklo zu gehen?

Hallo,

wir haben vor einer Woche Zuwachs bekommen.

Und auch das Kisterl gehen hat sofort funktioniert, aber ich habe das Gefühl, dass der Kleine da irgendetwas nicht versteht, weil

  1. erledigt er sein Geschäft ohne vorher zu graben, das heißt er macht seinen haufen und schaufelt dann aber immer in seinen eigenen dreck hinein, so dass er dann als Schmutzfink wieder hinaus kommt und sein Geschäft überall verteilt ist.

  2. kratzt er dann immer an der Wand und an der Decke des Katzenklos.

Wir haben zwar 3 Katzen, aber wir haben ein sehr großes Katzenklo, dass 2mal am Tag gemacht wird. Die anderen beiden gehen ganz normal aufs Klo, nur der Kleine weiß irgendwie nicht so recht was er tun soll.

Die Züchterin hatte ein anderes Streu (Silicat), wir verwenden hingegen normales Klumpstreu. Wir haben es aber durchgemischt, damit es sowohl für unsere Kater und den Kleinen akzeptabel ist.

Falls jemand einen Tipp hat wie ich dem Kleinen beibringen kann, dass er für sein Geschäft graben muss und er es dann auch wieder vergraben soll, wäre ich euch sehr dankbar.

LG Beatrix

...zur Frage

Katze pinkelt jeden Tag in die Badewanne was kann ich dagegen tun?

Ich habe Leider ein gewaltiges Problem. Wir haben drei Katzen und neuerdings hat die eine angefangen in die Badewanne zu pinkeln, wir wissen leider nicht warum und ich habe schon mehrere sachen ausprobiert aber nichts scheint zu funktionieren. Alufolie in der Badewanne ausgelegt, gründlich gereinigt das der geruch weggeht, wasser in der wanne gelassen (was aber eher dazu geführt hat das die katzen ab und zu am Tag schwimmen gegangen sind) wir haben es sogar mit essig eingerieben. Aber es scheint einfach nichts zu helfen.

Sie pinkelt manchmal vor die Badewanne und manchmal drin, bei uns zuhause haben wir mehrere Katzenklos stehen und sie sind immer sauber (meine Mutter hat einen Putzfimmel und macht sie sofort sauber wenn sie sieht das sie benutzt wurde), bei uns wurde nichts umgestellt, keine Veränderung. Seit jahren haben sie das selbe Streu und futter und ja ich bin ziemlich am verzweifeln denn meine Mutter hat gesagt wenn ich das jetzt nicht in den griff bekommen wird sie sie abgeben (Reinigungstick wiegesagt) und ich bitte hier um hilfe, ich bin so verzweifelt ich will mich nicht von meiber liebsten trennen.

...zur Frage

Freche Forderung! Wie viel kann sie für eine gebrauchte Küche verlangen?

Hallo,

ich bin derzeit auf Wohnungssuche und habe ein Angebot einer Genossenschaft bekommen. Alles schön und gut, die Wohnung gefällt mir vom Schnitt und Miete super gut. Die Vormieterin hatte die Wohnung im Rohbau angemietet. Sie rechnete mir vor, dass sie insgesamt 4000€ für Einbauküche und Laminat von mir haben möchte. Was mir deutlich zu viel ist, da ich Studentin bin. Ich sagte, dass ich es mir überlegen muss..

Am nächsten Tag hat die aktuelle Mieterin bei der Genossenschaft angerufen und dort voll den Aufstand gemacht und behauptet, dass ich alles rausreißen wolle, was ich so ja nie gesagt habe. Man muss sich nur auf einen fairen Preis einigen. Jetzt hat die Mietergenossenschaft mir gesagt, dass ich um die Wohnung zu bekommen, die Küche und den Boden der Vormieterin übernehmen MUSS. (Was so eigentlich auch nicht rechtens ist denke ich...)

Nun hat sie mir gestern nochmal konkrete Preise geschickt:

Ihre Küche hat neu 3550€ gekostet und ist 2 Jahre alt und wurde nach Maß eingebaut. (Herd, Geschirrspüler und ein paar Schränke. (Sie hat also quasi von mir wieder ihren Neupreis der Küche verlangt).

Nun hat sie mir heute geschrieben, sie möchte 2500€ für die Küche haben.

Für das Laminat (was mir nicht gefällt) möchte sie 400€ haben (ca. 30 qm Boden). (Ich hätte selber für neues Laminat nur 280€ Materialkosten)

Das sind doch utopische Preise oder irre ich mich da? Werde morgen zur Genossenschaft gehen und denen von ihren Vorstellungen berichten. Bräuchte noch ein paar außenstehende Meinungen dazu..

...zur Frage

Katze pinkelt überall hin. Was kann ich machen?

Wir haben seit ca. 4-5 Jahren einen Kater und eine Katze und vor 2 Jahren haben wir uns noch eine weitere Katze dazu geholt. Leider hat sich unsere erste Katze auf anhieb nicht gut mit der neuen Katze verstanden aber in den 2 Jahren ist nicht wirklich viel passiert außer ein paar Streitigkeiten zwischen den beiden. Aber seit ungefähr 1 bis 2 Monaten hat die neuste Katze angefangen überall hinzupinkeln.. Auf das Bett, die Couch, Wäschen, Katzentransporter und den Boden. Wir haben eins der 2 Katzenklos in ein anderes Zimmer gestellt und sogar Katzenstecker gekauft, damit die Katzen sich besser verstehen, weil uns bestätigt wurde das es ein 'Protest/Stress pinkeln' ist. Leider bringt das alles garnichts und sie pinkelt immernoch überall hin und wir wissen nicht was wir tun sollen.. Hat irgendjemand eine Idee was man tun könnte?

...zur Frage

Zecken in der Wohnung - geeignetes Mittel (wir haben ein einmonatiges Baby und Katzen zu Hause)?

Hallo liebe Community,

wie der Titel bereits sagt, haben wir in unserer neuen Wohnung einen Befall durch Zecken. Diese scheinen über den Hund des Vormieters in die Wohnung gelangt zu sein und halten sich überwiegend an bzw. in den Türzargen und den Bodenleisten auf. Auch haben wir welche im Bereich der Holzdecke gesehen. Unsere Wohnung ist ca. 120 qm groß und die Zecken sind so ziemlich in der ganzen Wohnung verteilt. Es war bereits ein Kammerjäger da und hat die Insekten als Zecken identifiziert. Welche Art es genau ist, konnte er jedoch nicht sagen. Für mich sehen die Zecken so aus, wie die braune Hundezecke, ich habe aber auch schon welche gefunden, die dem gemeinen Holzbock sehr ähneln. Der Kammerjäger hat die betroffenen Stellen mit dem Mittel Draker 10.2 behandelt. Die wesentlichen Bestandteile des Mittels sind: Cypermethrin, Tetramethrin und Piperonylbutoxid. Da der Vermieter davon ausgeht, dass das Problem gelöst ist und keinen weiteren Einsatz des Kammerjägers bezahlen wird und ich immer noch lebendige Zecken finde (der Einsatz des Mittels liegt über einen Monat zurück), möchte ich das Problem nun selber angehen und suche nach einem geeigneten Mittel. Wie gesagt wir haben im Dezember Nachwuchs bekommen und haben somit ein knapp einmonatiges Baby zu Hause. Ebenfalls haben wir zwei Katzen die nie draußen waren und auch jetzt sich nur in der Wohnung aufhalten. Wir möchten aus diesem Grund eine Vergiftung beim Baby oder bei den Katzen ausschließen. Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße,

Micha

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?