Stimmt's dass der Strudel ein Kuchen tuerkischen Ursprungs ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Ursprung des Strudels liegt vermutlich in Arabien, wo er über Ägypten, Palästina und Syrien in die Türkei gebracht wurde. Nach der Eroberung von Byzanz im Jahr 1453, gelangte möglicherweise das Rezept der türkischen Baklava über den Balkan bis nach Wien. Dabei diente die Speise als Marschverpflegung, da sie lange haltbar war. Zu Zeiten der Donaumonarchie kam der Apfelstrudel (ungarisch: Almás rétes) aus Ungarn nach Wien.

http://www.strudelei.de/seite6.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist nicht aus der Türkei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würden jetzt aber alle bayerischen Hausfrauen ziemlich heftig protestieren!

Wobei der türkische Strudelteig echt ziemlich gut ist ! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne meine Familie macht das gar nicht und in der Türkei habe ich das auch noch nie gesehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?