Stimmts das jetzt? Oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Unter ansatzweise normalen Umständen schrumpfen auch deine Füsse nicht. Aber selbst wenn: dein restlicher Körper wird ganz sicher nicht proportional dazu ebenfalls verkleinert.

gehts dir gut??? also der Körper schrümpft im Alter durch verminderung der Bandscheibendicke und so weiter, die Füße wachsen im Alter durch schwindendes Bindegewebe, dadurch bewegen sich die Knochen in die Breite. also stimmt deine so seltsam formulierte Behauptung nicht. :)

Nein..das würde ich eher andersherum behaupten!!

Der Körper schrumpft..um in Deiner Redensweise zu bleiben..im Alter und die Füße..die sind im Alter ausgetretener..also genau das Gegenteil von dem was Du vermutest. Enge Schuhe..nein, die haben damit sicherlich absolut nichts zu tun.

Erstens schrumpfen Füße nicht durch enge Schuhe, sie werden "nur" zusammengequetscht - mit späteren orthopädischen Folgen! Und die Körpergröße schrumpft dadurch erst recht nicht.

Hi,

Ich glaube du hast da etwas falsch verstanden.

Wenn du enge Schuhe anziehst, schrumpfen nicht deine Füße. Es kann nur mit der Zeit passieren, dass deine Knochen verbogen werden und die somit einfacher in kleinere Schuhe reinpassen.

Und das mit der Körpergröße ist absoluter bioligscher Schwachsinn. Total

Ich hoffe die Sache hat sich hiermit für dich geklärt.

Mit freundlichen Grüßen

Eduard Vedder

die einziges möglichkeit, eine schuhgröße kleiner tragen zu können, ist sehr viel gewicht zu verlieren....dann werden die füße schmaler und passen eventuell in eine kleinnere größe....das kann ich nur aus eigener erfahrung so weitergeben...

wo hast denn den blödsinn aufgeschnappt? das is quatsch

Ja, Beweis: kleine Kinder haben kleine Füsse . Je grösser die Menschen umso grösser die Fusse....

Nein und die Füße schrumpfen normalerweise auch nicht.

Was möchtest Du wissen?