Stimmt mit uns was nicht, ich und mein jüngerer Bruder? Bi-Sexuaität. Peinlich

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz ehrlich? Ich wünschte mein Bruder wär auch Bi xD ich würds ihm gönnen dem Homophob!

Abgesehen davon ihr habt die gleichen Teile von euren Eltern in euch, dass ihr die selbe Sexuelle Orientierung habt ist daher nur nachvollziehbar, aber nicht die Regel! Betrachte es mal so, du kannst dich mit deinem Bruder darüber unterhalten. Andere haben diese Gelegenheit nicht. Und mal abgesehen davon. Ihr seid offen für beides sprich ihr habt beide die doppelte Chance glücklich zu werden ^^ wo heteros sich auf ein Geschlecht beschränken und damit die halbe Weltbevölkerung (eine Metapher) einfach ignorieren obwohl sie vllt mit dem einen oder anderen auch ein schönes erfülltes Leben haben hätten können.

Mit euch ist nichts verkehrt. Ganz blöd gesagt aber diese "Kumpels" werf ich hochkant raus auch wenn wer was über meines Bruders oder meine Bisexualität sagen sollte (sollte der je Bi werden) mal abgesehen davon, dass mein Umfeld dieses Thema ohnehin nicht anzusprechen wagt. Hier ist eine total no-homo-zone -.- DAS ist eine wirkliche Lachnummer ;)

glg. Sunstrider

Also, dass was mit euch nicht stimmt ist Quatsch. Ihr seit halt Bisexuell. Das ist doch nicht schlimm oder so. Und es ist auch normal für Bisexuelle, dass sie sich immer zu einem Geschlecht mehr hingezogen fühlen, als zum anderen, trotzdem aber an beide Geschlechter Interesse haben.

Ich glaube nicht, dass euer älterer Bruder ein Problem damit hat. Seine Kumpels wohl eher. Aber so wie sie sich aufführen glaube ich, dass sie einfach zu der Gruppe gehören, die was allgemein gegen jeden haben, der nicht zu 100% hetero ist. So ein bisschen homophob halt. Von solchen Leuten gibt es aber Maßen und so ist das eigentlich nichts Neues. Und Menschen die eben bi- oder homosexuell sind, solltest das am besten wissen.

mach dir doch über solche kleingeister und dummschwätzer keine gedanken. manche werden das nie verstehen das homosexualität nichts abnormales ist sondern ganz natürlich.

steh zu dem was du bist und lass dich nicht von anderen leuten auslachen oder was immer ist was ganz normales

Ihr seit ganz normal.

Ob hertero, homo, oder bi, is doch ganz egal & vorallem angeboren.

Ich find nicht das es etwas ist wofür man sich schämen müsste, aus der Zeit sind wir raus.

Stimme dir zu bis auf den Teil, das sowas angeboren sei. Das ist natürlich nicht richtig. Es gibt auch Menschen, die erst mit 40 oder später erkennen, dass sie Schwul sind ( klar kann es insgeheim in ihnen schlummern, doch ich denke trzdm, dass sowas nicht angeboren ist )

0
@Bluby

es ist bewiesen das es angeboren ist.

Das kommt in der Schwangerschaft auf die Hormone der Frau an.

Nur wann mans merkt ist immer unterschiedlich

0

Stimme dir zu bis auf den Teil, das sowas angeboren sei. Das ist natürlich nicht richtig. Es gibt auch Menschen, die erst mit 40 oder später erkennen, dass sie Schwul sind ( klar kann es insgeheim in ihnen schlummern, doch ich denke trzdm, dass sowas nicht angeboren ist )

0

was die Ursache der Homosexualität ist ist noch nicht eindeutig bewiesen. es gibt noch immer Forscher die die Meinung vertreten es habe Biologische Ursachen, andere führen es alleine auf kulturelle und soziale Faktoren zurück. Die mehrheitlische Überzeugung ist aber das es eine Mischung aus beidem ist, also biologische und soziale faktoren wodurch es zur Homosexualität kommt.

0

Lebe damit und mach`s Beste draus.Wer sich da aufregt,soll sich um seinen Mist kümmern.

Was möchtest Du wissen?