Stimmt mein spanischer Satz so?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • soweit okay, wie hier schon erwähnt würde ich dem aburrida noch ein Nomen geben und das Verb convertirse en vorziehen: 


  • " ... se convirtió en una persona aburrida."
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich müsste er richtig sein. Ich bin mir aber nicht sicher ob man das am ende so sagen kann oder ob es dafür ein eigenes Wort gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helfdir
24.11.2016, 11:12

Ja das mit der aburrida klingt komisch, hab ich so aber schon mal in einer sicheren Quelle gelesen, zur Sicherheit kann ich ja uns persona aburrida schreiben ;) vielen dank!

0

Was möchtest Du wissen?