3 Antworten

Das ist völliger Unfug.
Was genau Borax eigentlich ist, kann die Wikipedia sagen - unter anderem erfährst du da, dass eine dieser "förderlichen Langzeitwirkungen" darin besteht, dass es das Kind im Muterleib schädigen kann. Ach ja, und so ganz allgemein kann es die Fortpflanzung beeinträchtigen. In wiefern das jetzt besser sein soll, als die Nebenwirkungen von richtigen Medikamenten, die in richtigen Studien überprüft und abgewogen wurden, musst du den Autor dieses Unsinns fragen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
09.03.2016, 20:12

Zur Ergänzung:

Borax wird in der Pseudomedizin als Heilmittel gegen Arthritis, Osteoporose, Alzheimer-Demenz, Wechseljahresbeschwerden, zur Vorbeugung gegen Krebs und zur Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit angepriesen. Die Befürworter behaupten, Bor sei ein Spurenelement, dessen Mangel derartige Krankheiten verursachen oder verschlimmern soll und dem man durch die zusätzliche Aufnahme von Borverbindungen wie Borax als Nahrungsergänzungsmittel abhelfen könne.[10] Sie berufen sich zudem darauf, Borax sei ein altes Hausmittel, das nur deshalb auf der Schwarzen Liste gelandet sei, weil es die Geschäfte der Pharmaindustrie ruiniere. Dazu wurde unter anderem von Walter Last im NEXUS Magazin eigens eine entsprechende Verschwörungstheorie - die „Borax-Verschwörung“ - verbreitet.

http://www.psiram.com/ge/index.php/Borax

4

Die Langzeitwirkung von Borax wird folgendermaßen beschrieben:

" Die im Körper aus Borax gebildete Borsäure, bzw. das Bor wird vom Körper nur sehr langsam ausgeschieden und reichert sich in den Geweben an. In hohen Dosierungen kann es Vergiftungserscheinungen und Nierenschäden hervorrufen."

http://www.zusatzstoffe-online.de/zusatzstoffe/90.e285\_borax.html

Unter "Heilreaktionen mit förderlicher Langzeitwirkung" stelle ich mir etwas anderes vor!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Borax findet Anwendung in der Homöopathie. Ob es hilft, keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?